Quittenwein , aber wie?

Antworten
marmelo
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 1
Registriert: 11 Oktober 2008 00:00

Quittenwein , aber wie?

Beitrag von marmelo » 11 Oktober 2008 22:53

Hallo Quitten Fans

Ich habe ca 70 Kg Birnenquitten und 70 Kg Apfelquitten.

Daraus würde ich gerne ein reinen Quittenwein herstellen,da ich ein Quittenfan bin.

Ist das möchlich? oder muß ich Apfelsaft und Birnensaft hinzufügen? Zucker,Hefe,etc?????
wieviel?

Wer kann mir helfen....was habt Ihr für Erfahrungen?

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27620
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Quittenwein , aber wie?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 11 Oktober 2008 23:02

Hallo Marmelo,

willkommen im Forum.

Du kennst das Quittenweinrezept auf unserer Homepage?

www.fruchtweinkeller.de/Wine/rezepte.html
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Hanisch
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 722
Registriert: 16 Juni 2008 00:00
Wohnort: Schwetzingen

Quittenwein , aber wie?

Beitrag von Hanisch » 13 November 2009 15:12

Hallo
- ich wollte mich heut mal an den Quittenwein machen... ein paar Kilo hab ich schon entkernt, geschnitten und eingefroren...
allerdings liegen da noch genug Quitten auf lager, die noch unverarbeitet sind - daher die Frage - ob zum Entsaften für Wein die Kerngehäuse raus sollen, oder nicht?
Mach mit bei der Mitgliederkarte

Birgit
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7817
Registriert: 03 April 2004 00:00

Quittenwein , aber wie?

Beitrag von Birgit » 13 November 2009 15:19

Wenn bald abgepresst wird, entferne ich die Kerngehäuse nicht.

Gruß Birgit
Aus dem Feuerquell des Weines, aus dem Zaubergrund des Bechers,
sprudelt Gift und süße Labung, sprudelt Süßes und Gemeines;
nach dem eig'nen Wert des Zechers, nach des Trinkenden Begabung! (Friedrich von Bodenstedt)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!


FEIGENBAUM1
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 119
Registriert: 04 Oktober 2010 00:00

Quittenwein , aber wie?

Beitrag von FEIGENBAUM1 » 14 Oktober 2012 13:54

Ich greife mal dieses uralte Thema auf um auf eine andere Seite aufmerksam zu machen:

www.quittenmost.de/

und

www.mustea.de/txt_05.html

Sehr interessant das ganze!

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9829
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Quittenwein , aber wie?

Beitrag von fibroin » 14 Oktober 2012 17:27

Zum Unterschied zu meinem Quittenwein, gibt es keinen Kochvorgang und Hefebakterien vergären den Saft.

Jeder machts anders. Nur wo bekommt man die Bakterien her? :P
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27620
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Quittenwein , aber wie?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 14 Oktober 2012 21:35

Hefebakterien.... argh :twisted: :(
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3525
Registriert: 27 September 2011 00:00

Quittenwein , aber wie?

Beitrag von 420 » 14 Oktober 2012 22:25

Die Kerngehäuse habe ich herausgeschnitten/gebrochen.

Wie ich sonst vorgegangen bin, kannst du hier im Film sehen, oder hier im Beitrag lesen.

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Wein aus mehreren Sorten Früchten, Obst oder Gemüse“