Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

kiloohm
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 345
Registriert: 18 Oktober 2009 00:00
Wohnort: Schleswig-Holstein

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von kiloohm » 06 Februar 2010 22:23

Patent anmelden ?

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4877
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von Josef » 06 Februar 2010 22:24

Jo

kiloohm
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 345
Registriert: 18 Oktober 2009 00:00
Wohnort: Schleswig-Holstein

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von kiloohm » 06 Februar 2010 22:31

Mixtur hier per PM rumschicken und wir werden reich und müssen uns unseren Wein nicht mehr selbst machen :D 8-) :D 8-) :D
Können wir dann machen lassen :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4877
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von Josef » 06 Februar 2010 22:55

Machen lassen? :|
von wem denn noch, wenn hier alle Kleber verkaufen? :schlecht:

Ehli
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2000
Registriert: 01 November 2006 00:00

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von Ehli » 06 Februar 2010 23:23

Heee, Ihr seid ja genauso drauf wie ich heut nach ettlich Wein :D
Wenn Ihr alle Kleber produzieren wollt... nur zu. Ich bleib beim Wein, der steigt dann zwar im Preis aber reich werden ist eh nicht mein Ziel.
Lieber glücklich und ausgeglichen :D
Andy
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill


DerGeneral
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 212
Registriert: 03 Februar 2010 00:00
Wohnort: Bieswang

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von DerGeneral » 07 Februar 2010 14:24

ich habe keine 100g zucker hinzugegeben sondern nur 60 g,auch dies ist zu viel noch wenn ich jetzt richtig gerechnet habe. wenn ich das richtig verstanden habe ist es besser mit einer kleineren zuckermenge anzufangen bei der gärung und dann immer wieder etwas hinzu zufügen und den wein auf fast 0 öchsle herunter zugären lassen und dann nach der klärung nach mein geschmack nach zusüßen?

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28257
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 07 Februar 2010 17:05

Hohe Zuckermengen wirken gärhemmend. Es wird deshalb erst nachgezuckert wenn der Wein zu sauer schmeckt.

Und nochmal: Vergiss die Oechslewaage, die liefert im gärenden Wein keine verlässlichen Messwerte. Erklärung siehe Homepage -> Kapitel Analytik.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

DerGeneral
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 212
Registriert: 03 Februar 2010 00:00
Wohnort: Bieswang

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von DerGeneral » 07 Februar 2010 20:50

ich denk das ich jetzt den dreh raus habe, wie das endergebniss aussieht werde ich dann mitteilen

Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7547
Registriert: 13 August 2007 00:00

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von JasonOgg » 08 Februar 2010 08:13

@DerGeneral, lass Dich durch folgendes nicht verwirren.
Der General hat geschrieben:den wein auf fast 0 öchsle herunter zugären lassen
@FWK, kann man das so stehen lassen? :?:

Nach meiner Zickergärung der verhungerten Hefen in der Granate würde ich mich nicht so dicht an 0 trauen. Gerade in den ersten 2-3 Wochen ist der Zucker schneller vergoren, als man gucken kann. Daher überprüfe ich inzwischen selbst die Maische schon und habe dort schon nachgezuckert.

Wenn ich die Grafik richtig in Erinnerung habe, dann war das beste Gärverhalten irgendwo in der Mitte, aber nicht bei möglichst wenig Zucker.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

DerGeneral
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 212
Registriert: 03 Februar 2010 00:00
Wohnort: Bieswang

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von DerGeneral » 08 Februar 2010 16:52

ne ich meinte den zucker so zu berechnen sagen wir mal der anfangs gehalt sind 90 öchsle vor der gärung dann wöchentlich kontrollieren mit dem geschmack und dann immer wieder nach und nach zucker hinzu zufügen bis der wein von allein aufhört zu gären

Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7547
Registriert: 13 August 2007 00:00

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von JasonOgg » 08 Februar 2010 18:08

Genau, mach es so ...

... und ignorier meinen Beitrag :D
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

DerGeneral
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 212
Registriert: 03 Februar 2010 00:00
Wohnort: Bieswang

Blaubeer,Himbeer,Pfirsich,Pflaumen

Beitrag von DerGeneral » 08 Februar 2010 18:35

:?: jetzt etwas verwirrt von soviel input und leserei im fruchtweinkeller

Antworten

Zurück zu „Wein aus mehreren Sorten Früchten, Obst oder Gemüse“