Quitte und Johannisbeeren

Antworten
Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7317
Registriert: 13 August 2007 00:00

Quitte und Johannisbeeren

Beitrag von JasonOgg » 22 September 2014 09:52

Da ich immer noch 30 Flaschen Quitte-Brombeere habe, wollte ich etwas anderes ausprobieren. Also habe ich mal in der Kühltruhe gewühlt und folgendes tiefgrefrorene in den Gäreimer getan, bevor die weichgekochten Quitten darauf kamen (Mengen aus dem Gedächtnis geschätzt):

1 kg schwarze Johannisbeeren
3 kg rote Johannisbeeren
350g Apfelbeeren (Aronia)

Wie gesagt, alles tiefgefroren.

Die Aronie nahm ich in erster Linie wegen der Farbe und weil ich die nicht mehr pur vergären will. Mehr schwarze Jobeeren hatte ich nicht mehr und zu viele rote wollte ich auch nicht nehmen, wegen der Säure. Da waren sogar ein paar weiße dabei. Das ganze wurde mit weichgekochten Quitten auf rund 25l aufgefüllt. Abends ein wenig Antigel dazu und weil ich befürchtete, dass es noch zu heiß war am nächsten Morgen noch einen Schuß (Natuzym X1. Das Haltbarkeitsdatum überlese ich geflissentlich, bin etwas großzüger und sehe, dass es noch wirkt :pfeif:

Als Ergebnis kamen mit 2 Kilogramm Zucker 21l Saft mit wunderschöner roter Färbung heraus, der sehr aromatisch schmeckt. Hoffentlich kommt das bis in den Wein durch. Morgen komme ich hoffentlich zum Säuremessen, aber eigentlich möchte ich es so lassen.

Nebenbemekung:

Die Quitten waren 4 Wochen früher als letztes Jahr, aber sie fielen vom Baum. Quitten als Fallobst werden ruck zuck braun, weich und schimmeln, besonders wenn es die Woche über noch mal schwülwarm und über 20°C ist. Restgrüne Früchte haben keine Chance gelb zu werden. Sie haben dieses Jahr deutlich länger gebraucht, bis sie weichgekocht waren.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Steiner111
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 483
Registriert: 29 Dezember 2013 20:50

Re: Quitte und Johannisbeeren

Beitrag von Steiner111 » 22 September 2014 11:04

Ist bei vielen sachen so, das es 4 bis 6 wochen früher ist/ war.

Hoffe es wird was

Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Re: Quitte und Johannisbeeren

Beitrag von Kuli » 25 September 2014 21:21

Klingt nach einer Aromabombe :D
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

Nelly
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 4
Registriert: 31 Juli 2015 09:54

Re: Quitte und Johannisbeeren

Beitrag von Nelly » 01 August 2015 11:55

Wünsche auch viel Erfolg :)

Antworten

Zurück zu „Wein aus mehreren Sorten Früchten, Obst oder Gemüse“