Sellerie

Antworten
Benutzeravatar
Eisenhans
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 78
Registriert: 29 Oktober 2007 00:00

Sellerie

Beitrag von Eisenhans » 02 Februar 2008 20:17

Hallo,

kann man aus Sellerie Wein machen? Kann man den Wein brennen um einen leckeren Brand zu erhalten?

Gruß Hans
Die Realität ist nur eine Illusion, die aus Mangel an Alkohol entsteht (Udo Lindenberg)

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26389
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Sellerie

Beitrag von Fruchtweinkeller » 02 Februar 2008 20:23

Rezepte für Selleriewein.

www.shot-cocktail-recipe.com/coc … _wine.html

homemadewine.net/index.php?optio … &Itemid=33

www.homewinemakingrevealed.com/m … e_rack.htm

Keine Ahnung, wie das schmecken könnte, bin kein Freund von Sellerie.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Derwisch51
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 28
Registriert: 31 Januar 2010 00:00

Sellerie

Beitrag von Derwisch51 » 08 Februar 2010 21:19

Ist das nicht etwas Pervers einen Wein oder Brand aus Sellerie zu bereiten? :!:
Ich trinke lieber einen Liter Wein bevor ich ein Kilo Marmelade esse

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Sellerie

Beitrag von matzl0505 » 08 Februar 2010 21:29

Derwisch51 hat geschrieben:Ist das nicht etwas Pervers einen Wein oder Brand aus Sellerie zu bereiten?
Sagt jemand, der Wein aus Chili herstellt...!
Wo ist der Unterschied?

gruß
Marius

[Dieser Beitrag wurde am 08.02.2010 - 21:31 von matzl0505 aktualisiert]
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4774
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Sellerie

Beitrag von Josef » 08 Februar 2010 21:46

Gut gekontert. 8-)

Benutzeravatar
Derwisch51
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 28
Registriert: 31 Januar 2010 00:00

Sellerie

Beitrag von Derwisch51 » 09 Februar 2010 09:08

Gut dem habe ich „leider" nichts entgegenzusetzen. :schlecht:
Ich trinke lieber einen Liter Wein bevor ich ein Kilo Marmelade esse

essigtante
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 10
Registriert: 02 September 2013 05:23

Re: Sellerie

Beitrag von essigtante » 02 September 2013 05:47

danke für die Anregung, muß ich testen...

Könnte als Essig - ich bereite eigentlich nur Wein zu um ihn zu Essig weiterzuverarbeiten - echt ein geniales Aroma liefern.

Werde Dir gerne berichten wie es bei mir gefunzt hat.

Benutzeravatar
KommandeurMumm
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 870
Registriert: 03 Februar 2012 00:00

Re: Sellerie

Beitrag von KommandeurMumm » 02 September 2013 22:15

Moin.

@essigtante: hast du gesehen, dass der Beitrag schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat?
Eisenhans hat seit Mitte 2009 nichts mehr geschrieben (musste ich im alten Forum nachschauen)...

Probiere es aber mal mit dem Sellerie, mich interessieren deine Gemüseweine auch :)

Grüße!
"Der Mann, der den Berg abtrug, ist der gleiche, den man jahrelang kleine Steine tragen sah."
- Chinesische Weisheit

essigtante
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 10
Registriert: 02 September 2013 05:23

Re: Sellerie

Beitrag von essigtante » 05 September 2013 05:05

sry, ich hab nicht aufs Datum geschaut...

Da ich fast alles was so an Früchten in D. üblich ist zu Wein verarbeitet habe um daraus Essig herzustellen, bin ich dazu übergegangen, auch "unübliches" herzustellen um die Verwandschaft zu überraschen...

Ich hab letztens meinen Chiliewein verkosten lassen - kam super gut an - und bin gespannt wie der Essig wird.

Bei manchem wo ich nur einen kleinen Ansatz gemacht habe, kommt der Bekanntenkreis nicht dazu, den Wein zu verkosten da ich den Wein instant zu Essig verarbeite ...

Mein Karottenwein war auch lecker, aber hat außer meinem Mann und mir keiner verkostet da ich halt wenig Alk trinke aber halt Essig liebe...

Bisher hab ich bei Fruchtweinen - bzw Essigen die ich aus dem Fruchtwein den ich selbst herstelle schon einige Erfahrung. Hab halt so die üblichen Weine aus Früchten selbst hergestellt und diese zu Essig verarbeitet.

Meine Gemüseessige/Weine beschränken sich bisher auf Olivenwein/Essig (LECKER), Karottenwein/Essig - wein war schonmal gut - Essig schmeckt jetzt schon gut, aber muß noch reifen, Tomatenwein (genial) , Essig noch nicht fertig, Reisessig : Auch der Sake war prima und der Wein auch super -ok, Reis kein Gemüse aber halt auch keine Frucht oder ? ), Chiliwein/essig.

Die einzigen Versuche die totale Flops waren, waren Colaessig,Ramazottiessig und Ouzoessig.

Cola schmeckte beim vergären einfach nur widerlich. Ramazottti und Outo war ja schon Alk aber der Essig war widerlich.

Weintechnisch hatte ich bisher also nur bei Cola einen Totalausfall da das Zeug war gärte, aber geschmacklich ein Reinfall war.

Sellerie mag ich persönlich gern beim kochen und könnte mir das als Essig gut vorstellen. Von daher hab ich da Interesse das zu Wein zu verarbeiten und den dann zu Essig.

Antworten

Zurück zu „Wein aus Gemüse“