rhababerpeoblem

Antworten
Benutzeravatar
Kellermann
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 3
Registriert: 29 Juli 2013 00:00

rhababerpeoblem

Beitrag von Kellermann » 29 Juli 2013 17:49

Hallo liebes Form,

Ich bin ganz neu im Bereich der Weinherstellung.
Gestartet habe ich mit Rhabarber, da ich diesen im Garten habe und ich mich nicht zu arg ärgere Falls er nichts wird.
Nun zu meinen Problem:
Heute habe ich den Saft abgepresst, der sagt hat eine schöne rote Farbe. nun wollte ich diesen in den Ballon füllen. Habe den Ballon jedoch zuerst geschwefelt. Nach dem schwefeln habe auch also den Saft in den Ballon Gekippt und plötzlich veränderte der Saft seine Farbe. ...... jetzt ist der Saft gelb. ....?
Nun meine Frage. Ist das normal? Wenn ja warum verändert der sagt seine Farbe und wenn nicht was habe ich falsch gemacht?
Wäre euch dankbar für eine schnelle antwort.
Der Kellermann

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26389
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

rhababerpeoblem

Beitrag von Fruchtweinkeller » 29 Juli 2013 21:33

Hallo Kellermann,

Die Farbe vom Rhabarberwein ist nicht immer stabil; mach dir mal darum keinen Kopf ;)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Kellermann
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 3
Registriert: 29 Juli 2013 00:00

rhababerpeoblem

Beitrag von Kellermann » 30 Juli 2013 19:57

Hallo Danke für die schnelle Antwort,

Nur mache ich mir halt Gedanken, weil der Rhabarber schon beim abfüllen in den Ballon seine Farbe von rot in gelb änderte. ....

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2113
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

rhababerpeoblem

Beitrag von Chesten » 30 Juli 2013 20:17

Das du dich als Neuling direkt an einen solch schweren Wein wargst finde ich schon sehr gewargt.

Ich hätte mit etwas einfacheren meine ersten Versuche gegonnen...ACH was sag ich da, ich bin doch selbst nicht besser gewesen, Mein erster Versuch war ein Met und die haben auch ihre Tücken ?-| .

Ich wünsche dir gutes gelingen !
Wenn du weitere Fragen hast stell dir rührig hier ich kann dir zwar bei Rhabarberwein nicht weiter helfen oder notfalls machst der Chef eben selbst :twisted: .

Chesten
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26389
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

rhababerpeoblem

Beitrag von Fruchtweinkeller » 30 Juli 2013 22:51

Das könnte tatsächlich mit der Schwefelung zusammenhängen, siehe auch:

Forum-Link … 47-10.html
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Kellermann
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 3
Registriert: 29 Juli 2013 00:00

rhababerpeoblem

Beitrag von Kellermann » 31 Juli 2013 03:57

Hallo Danke für die schnelle Antwort,

Nur mache ich mir halt Gedanken, weil der Rhabarber schon beim abfüllen in den Ballon seine Farbe von rot in gelb änderte. ....

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26389
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

rhababerpeoblem

Beitrag von Fruchtweinkeller » 31 Juli 2013 21:07

Stimmt schon, so etwas sollte eigentlich nicht vorkommen. Tja, zumindest in dieser Beziehung ist Rhabarberwein etwas "besonderes" ?-|
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „Wein aus Gemüse“