Schwarzdorn

Ehli
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2000
Registriert: 01 November 2006 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von Ehli » 16 Oktober 2011 20:20

:D Habe gestern und heute das herrliche Wetter nach den ersten 3 Frostnächten auf der Alb genutzt und ordentlich gesammelt. :D
Jetzt warten 15 Kg gewaschen und von den Stielchen befreit im Froster bis ein geeignetes Gärgefäß frei wird. :-x

Muss mir wohl doch noch nen neuen 25er besorgen. Der beim Belgier angebotene 34er wäre mir zwar lieber aber anscheinend versenden Die die nicht. :schlecht: Sonst hab ich die noch nirgens gefunden.

Gruß Andy
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill


Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7541
Registriert: 13 August 2007 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von JasonOgg » 17 Oktober 2011 18:52

Bei uns hat das bischen Rauhreif für den Schlehdorn noch nicht gereicht. Warum heißt der eigentlich Schwarzdorn, sogar im englischen, die Schlehen sind doch eher blau.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von matzl0505 » 17 Oktober 2011 19:01

Der Weißdorn ist auch nicht weiß, sondern Rot :?:

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Daniel85
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 101
Registriert: 27 Juli 2011 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von Daniel85 » 17 Oktober 2011 19:12

Führt sich eher auf die Pflanzen als auf die Früchte zurück.
Bin mir aber nicht sicher.
Fruchtweine sind wie Frauen, lässt man ihn zu lange an der Luft stehen, wird er sauer

Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3229
Registriert: 19 September 2008 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von Professore » 17 Oktober 2011 21:39

Ehli hat geschrieben: Jetzt warten 15 Kg gewaschen und von den Stielchen befreit im Froster bis ein geeignetes Gärgefäß frei wird. :-x
Ich hatte nur gestern Zeit, dafür eine gute Lage, Südhang, die Beeren fielen fast von selbst in den Eimer. Knapp 8 kg sind es geworden, da muss ich wohl nochmal los.

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Ehli
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2000
Registriert: 01 November 2006 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von Ehli » 18 Oktober 2011 00:13

Jep Jochen so muss es sein.
Professore hat geschrieben: die Beeren fielen fast von selbst in den Eimer.
War auch bei uns so als wir am So. fern der Zivilisation unterwegs waren.
Am Samstag im Siedlungsnähe war schon reichlich ausgepflückt. Es lohnt sicheinfach auch mal 20km zu fahren :D :D :D
Andy
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill


Ehli
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2000
Registriert: 01 November 2006 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von Ehli » 18 Oktober 2011 00:17

Dann wart mal die vollreifen ab. :twisted:
JasonOgg hat geschrieben: die Schlehen sind doch eher blau.
Von den neu geerntetenist kein Kilo mehr blau. die haben richtig schwarz inder Sonne geglänzt.

Andy
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill


Ehli
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2000
Registriert: 01 November 2006 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von Ehli » 27 Oktober 2011 19:21

Heute abgepresst. Gute 17 Liter Saft mit 11g/l Säure. Mit 7 Litern Wasser auf 7,8 runterverdünnt und mit einem Kilo Honig nachgezuckert. Macht schon wieder munter weiter.
Ärgerlich ist, dass alle 4 Presstücher vom Fruchtfleisch und den Schalen dermaßen zugesetzt sind, dass ich vermutlich mit nem Hochdruckreiniger dran muß. Momentan liegen die noch im Fass zum Wässern.
Andy
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill


Otto47
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 456
Registriert: 04 Dezember 2009 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von Otto47 » 27 Oktober 2011 20:29

Habe festgestellt das die schwarzen Schlehen fester in der Konsistenz waren wie die Blauen.
Habe nur keine Ahnung woran es liegt.

[Dieser Beitrag wurde am 27.10.2011 - 20:31 von Otto47 aktualisiert]
Wer Arbeit kennt und danach rennt und sich nicht drückt der ist verrückt!
Bildunterschrift "die Piepenbrüder" Wandergesellen um 1905 (Großvater)


Otto47
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 456
Registriert: 04 Dezember 2009 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von Otto47 » 06 November 2011 18:58

Der Sonnenschein und die Schlehen haben gerufen.
Bis Mittag hatte ich 10kg und eine neue Hecke entdeckt.
Der blanke Wahnsinn, Massen von Schlehen.
Also nach dem Essen nochmal los.
Resultat nochmal ca.10kg und noch viele zum Abmachen hängengelassen.
Leider muß ich morgen erstmal verarbeiten.
4 Kisten ca. 48kg Zieräpfel stehen auch noch rum.
Sollte alles in den Ballons sein sehe ich weiter.
Wer Arbeit kennt und danach rennt und sich nicht drückt der ist verrückt!
Bildunterschrift "die Piepenbrüder" Wandergesellen um 1905 (Großvater)


Teac
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 120
Registriert: 11 Januar 2010 00:00
Wohnort: Helmstedt

Schwarzdorn

Beitrag von Teac » 27 November 2011 23:02

moin moin,
gestern am samstag mittag habe ich diese imageshack.us/g/502/dsc00234e.jpg/ schlehenbüsche gesehen. :D da konnte ich nicht widerstehen und habe da 10kg gesammelt.die dann spaeter zur maische verarbeitet wurden! 8-)

gruss Gerd
Es gibt Leute die duerften gar kein Rechner besitzen!

Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7541
Registriert: 13 August 2007 00:00

Schwarzdorn

Beitrag von JasonOgg » 28 November 2011 07:51

Na, wenn das keine Steilvorlage war :shock:

Bei uns haben die gefiederten Freunde inzwischen schon ordentlich abgeräumt.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Antworten

Zurück zu „Wein aus Steinobst“