Mein erster Wein aus Pflaumen

Benutzeravatar
franklin84
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 198
Registriert: 10 September 2006 00:00

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von franklin84 » 13 Mai 2015 18:50

Hallo!

Der Wein steht noch immer im Keller auf de rkalten Bodenplatte.
Eine endgültige Klärung bleibt aus, sieht halt noch milchig!
Was kann man noch tun außer wegschütten? :?

Grüße
Frank

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9728
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von fibroin » 13 Mai 2015 19:37

Trüb trinken oder filtern. Wegschütten weniger.

Es gibt Weine, die werden nicht von selbst klar. ;)
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
franklin84
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 198
Registriert: 10 September 2006 00:00

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von franklin84 » 13 Mai 2015 19:49

Naja, es war ja der überstürzte Schönungsunfall.
Weil es bsher immer geklappt hatte, hab ich diesmal keine Probe genommen und gleich in den Kübel geschüttet .-(

Was empfehlen die Profis als Filtermedium wenn noch Gelantine im Wein schwirrt?

Mfg

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26763
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 13 Mai 2015 21:53

Schwierig. Ich würde mal mit den groben Filterschichten beginnen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Steiner111
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 483
Registriert: 29 Dezember 2013 20:50

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von Steiner111 » 14 Mai 2015 11:14

Ist eine leichte trübung nicht gut, dass man sagen kann, der ist selbst gemacht?

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4792
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von Josef » 14 Mai 2015 13:55

Ich denke das ist keine leichte Trübung. Wenn ich an meinen Pflaumenwein denke, den wollte man so im Glas nicht haben. :hmm:
Außerdem wäre für mich das spätere ausfallen von Trubteilchen in der Flasche schlimmer. Besonders wenn man sie hinterher als Bröckchen im Glas hat. :schlecht:

Flocki
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 256
Registriert: 20 Mai 2014 13:19
Wohnort: Essen

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von Flocki » 14 Mai 2015 19:26

Gegen eine steckengebliebene Gelatine-Schönung kann die Zugabe von Bentonit helfen.

Vielleicht mal mit einer Probe (1 g/l) testen, ob es was hilft...

Steiner111
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 483
Registriert: 29 Dezember 2013 20:50

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von Steiner111 » 14 Mai 2015 23:29

Bis jetzt sieht mein erster versuch Pflaume/zwetschge zwar etwas langsam an klären, aber wird langsam besser

Rotweintrinker
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 6
Registriert: 20 Mai 2015 16:50

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von Rotweintrinker » 20 Mai 2015 17:07

Ich würde es auch mal mit Betonit versuchen.
Und ansonsten musst du wohl den trüben Wein "genießen" ... wegschmeißen würd ich einen selbst gemachten Fruchtwein aber nie

Benutzeravatar
franklin84
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 198
Registriert: 10 September 2006 00:00

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von franklin84 » 08 Juni 2015 20:11

Oh verdammt, war lange abwesend :-O
Naja, der Kübel steht jetzt unter der Kellertreppe, das kälteste Plätzchen im ganzen haus!
Der Wein sieht nicht mehr bordeauxfarben aus, aber dennoch viel Schmotter drin ?-|

Haha wie geil...
Habe mir gerade Betonit für die körperliche Anwendung besorgt, na das passt doch super :mrgreen:

Verdirbt eigentlich Gelantine und Kieselsol in der Verpackung?
Bei Kieselsol ist ein Datum drauf, aber lt. Wikipedia soll das trotzdem ewig halten!

Grüße
Frank

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26763
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 08 Juni 2015 20:37

Was soll an Kieselsol verderben?

Gelatine könnte verderben, vor allem wenn sie feucht wird.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
franklin84
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 198
Registriert: 10 September 2006 00:00

Re: Mein erster Wein aus Pflaumen

Beitrag von franklin84 » 08 Juni 2015 20:52

Lieber mal gefragt...
Konnte ja sein das evtl. Probleme bekannt sind...

In welchen zeitlichen Abstand gebt ihr das rein.
Vielleicht war ich da etwas ungenau oder ist das egal!?

Antworten

Zurück zu „Wein aus Steinobst“