Gärung Pflaumenwein

Antworten
vaternici
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 1
Registriert: 14 August 2015 21:25

Gärung Pflaumenwein

Beitrag von vaternici » 14 August 2015 21:39

Hallo,
ich habe mal eine Frage: Kann der Pflaumenwein schon nach 2 Wochen Maische ansetzen mit gären fertig sein, da er nach dem entfernen der Maische nicht mehr gluckst? Was soll ich jetzt machen?

Vielen Dank für Antworten!

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4771
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Gärung Pflaumenwein

Beitrag von Josef » 14 August 2015 23:24

Hallo und Willkommen bei uns. :engel:
Ein paar mehr Infos brauchen wir schon.

- Alkoholgehalt?
- Was hast du bisher gemacht, Bzw. das genaue Rezept?
- Wie ist der Wasserstand im Gärröhrchen? Immer gleich? Das wäre ein Anzeichen auf eine Undichtigkeit.
- Wie schmeckt der Wein denn? Schmeckst du noch Zucker?

Benutzeravatar
Orestes
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 112
Registriert: 02 Juni 2012 00:00

Re: Gärung Pflaumenwein

Beitrag von Orestes » 19 August 2015 23:25

Nach zwei Wochen ist vermutlich der Zucker, der am Anfang zugegeben wurde, komplett vergoren. Wenn du in der Zwischenzeit nicht nachgezuckert hast, ist das mMn die wahrscheinlichste Erklärung.. aber hier geht Probieren über Studieren... und das meine ich wörtlich :D

Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Re: Gärung Pflaumenwein

Beitrag von tiga » 20 August 2015 02:42

vaternici hat geschrieben:Hallo,
ich habe mal eine Frage: Kann der Pflaumenwein schon nach 2 Wochen Maische ansetzen mit gären fertig sein, da er nach dem entfernen der Maische nicht mehr gluckst? Was soll ich jetzt machen?
...
Lesen! Einfach mal die Homepagedurchlesen und verstehen
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Antworten

Zurück zu „Wein aus Steinobst“