Was passt zu Schlehen

Antworten
Nordlicht
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 4
Registriert: 10 Januar 2005 00:00

Was passt zu Schlehen

Beitrag von Nordlicht »

Hallo,
Hatt jemand eine Idee oder Rezept welche Früchte noch gut zu Schlehen passen würden.
Habe einen reinen Schlehen Ansatz gemacht und habe jetzt noch einige Schlehen über....

Vielen Dank!
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5706
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Was passt zu Schlehen

Beitrag von Tompson »

Zu Schlehen paßt auf jeden Fall Holunder. Da gibt es auf www.silent-shadow.de (oder so ähnlich, siehe Links auf HP) ein Rezept zu.
Da es momentan keinen Holunder geben dürfte :D , mußt Du entweder irgendwelchen Saft nehmen ?-| oder die übrigen Schlehen in die Gefriertruhe packen, bis Dir Holunder oder andere Früchte unter die Finger kommen.
Birgit empfiehlt auch gerne Birnensaft, ich denke mir zu Schlehen paßt auch der.
Ein Mitglied unserer ehrenwerten Runde wollte seine Brombeerüberschüsse damit versuchsweise kombinieren, wenn ich mich recht entsinne.
Ansonsten vielleicht tiefgefrorene "dunkle Beerenmischung" von Diskountern ausprobieren - ich weiß nicht was da rauskommt aber probieren geht über pur trinken :D

Und das schreibe gerade ich :mrgreen:
Oak ne jechn!
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29626
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Was passt zu Schlehen

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Habe in verschiedenen Rezepten (Speisen, Liköre...) folgende Kombinationen gefunden:

Schlehe+Holunderbeere+Rotwein

Schlehe+Apfel (Birne könnte ich mir auch gut vorstellen)

Schlehe+Brombeere

Schlehe+Kürbis

Schlehe+Quitte

Die Mengenverhältnisse für einen guten Wein wirst Du ausprobieren müssen ;) Deine Erfahrungsberichte sind ausdrücklich willkommen :D
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Nordlicht
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 4
Registriert: 10 Januar 2005 00:00

Was passt zu Schlehen

Beitrag von Nordlicht »

Habe Gestern einen Apfelwein mit Schlehen angesetzt.

Heute gärt er auch schon kräftig.

Was mir aufgefallen ist, das beim maischen die Schlehen mit dem Apfelsaft zusammen nicht so braun geworden sind. Es war Naturtrüber Apfelsaft, mit Vitamin C angereichert.

Kann es nicht manchmal sinnig sein Maische oder Saft gleich mit Vitamin C anzureichern um das braun werden zu verhindern oder ist das nicht so günstig?
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29626
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Was passt zu Schlehen

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Klar macht der Einsatz von Vitamin C als Antioxidationsschutz Sinn. Die gängige Dosierung ist 1 g auf 10 l. Bei einigen Rezepten haben wir es ausdrücklich empfohlen, wenn mich mein Gedächtnis nicht trügt beim Holunderblütenwein und beim Bananenwein.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Flogeraldo
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 2
Registriert: 27 September 2021 11:10

Re: Was passt zu Schlehen

Beitrag von Flogeraldo »

Der Chat ist mittlerweile ja schon ein guter Jahrgang - ich durchsuche das Forum schon die ganze Zeit und habe keine Antwort auf meine Frage gefunden:

Stelle dieses Jahr Apfelwein her (120l & 60l) und möchte gerne Gerbstoffe in Form von Schlehen in den Ansatz geben (10g auf 10l). Kommen die Schlehen (mit Kern) in den Ansatz oder sollte ich sie lieber erst mit dem Beginn der Gärung hinzufügen?

Vielen lieben Dank für eure Einschätzung?
Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1372
Registriert: 24 Juli 2009 00:00

Re: Was passt zu Schlehen

Beitrag von Metinchen »

Hallo und herzlich Willkommen.
Nun ich verstehe nicht so ganz was Du mit 10g Schlehe in 10l Apfelwein erreichen willst, wenn das mal kein Tippfehler ist mache Dir keine Sorgen um die Schlehensteine. Und was Du mit Ansatz und Beginn der Gärung meinst. Bei mir startet die Gärung nur ein paar Stunden nach dem Ansetzten, da würde ich keinen Unterschied machen.
Blumen sind das Lächeln der Erde!
(Herkunft unbekannt)
Flogeraldo
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 2
Registriert: 27 September 2021 11:10

Re: Was passt zu Schlehen

Beitrag von Flogeraldo »

Hallo Metinchen - super + danke für deine Rückmledung!! Im Fruchtweinforum habe ich gelesen, dass die Schlehen Tannin abgeben und den Apfelwein haltbarer machen sollen - es wird empfohlen nicht mehr als 5 bis 20 g Schlehen auf 10 Liter Wein (-Ansatz) einzubringen. Bei 120l Apfelwein bzw. 110l (wg. Steigraum) würde ich demnach 110 g Schlehen einbringen.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29626
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Was passt zu Schlehen

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Hallo Flogeraldo, starte doch bitte beim nächsten Mal einen neuen Trööt, danke!

Die Kerne sollten nach spätestens einer Woche raus. Klar, es sind nicht viele, aber man will ja sauber und giftfrei arbeiten ;)

Die Dosierungsempfehlung ist äußerst zurückhaltend, man will ja auch nur wenig rote Farbe im Ansatz haben. Viel Gerbstoff ist daher bei der Menge nicht zu erwarten. Wenn dich die Farbe nicht stört und die Äpfel eher langweilig schmecken und wenig Gerbstoff mitbringen kannst du ruhig eine Null dranhängen :)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Antworten

Zurück zu „Wein aus Steinobst“