Gartenfrüchte

Antworten
Benutzeravatar
Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Gartenfrüchte

Beitrag von Kuli » 20 Juli 2016 21:43

Bei mir gibte es in diesem Jahr recht wenig Beeren im Garten.
Die rote Johannisbeere hat so wenig Beeren, dass sie gerade zum Naschen reichen.
Das Stachelbeerhochstämmchen hatte gerade mal 2,4kg Früchte, in den letzten Jahren immer um die 6kg!
Himmbeeren gabs viele aber die gingen täglich in alle Münder.
Vom neuen Jostabeerstrauch konnte ich einen kleinen Ansatz (wahrscheinlich 5l Ballon) starten.
Die schwarze Johannisbeere (Nachbarschaft) brachte traurige 1,7kg.
Meine Trauben haben wieder Pilze, schon mußte ich einige wenige (auf der Hälfte der Beere dunkelbraun gefärbt)abpflücken. Ich spritze nun wieder regelmäßig mit einer Kräutersteinmehlbrühe. Der Fruchtbehang in diesem Jahr ist beachtlich und es wäre sehr schade wenn ich keinen Wein ansetzen könnte. :schlecht:

Wie sieht es bei Euch aus :?:
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3499
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von 420 » 20 Juli 2016 21:53

Schwarze Johannisbeeren ca. 8 kg.
Rote Johannisbeeren ca. 8 kg geschenkt, Sträucher waren voll.
Jostabeeren noch nicht reif, hat aber guten Behang
Heidelbeeren, Aroniabeeren und Maibeeren sind kaum welche zu finden. Sträucher müssen noch wachsen.
Äpfel guter Behang
Quitte: Mein Bäumchen war schon zu voll, sodass ich ca. 20 gepflückt und weggeworfen habe.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1270
Registriert: 24 Juli 2009 00:00

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von Metinchen » 20 Juli 2016 22:17

Die Kirschen waren in diesem Jahr ein Totalausfall. Nach einem starken Hagel sind sie am Baum komplett verfault.
Johannisbeeren ging so, es blubbern je ein Ballon Weiße, Rote, Schwarze und Schwarze mit Honig vor sich hin. Mein Stachelbeerstämmchen hat den Winter nicht überlebt .
Der Apfelbaum hängt gut voll und die Birne auch.
Nun hoffe i h noch auf Brombeeren und bei den Schlehen sieht es gar nicht so schlecht aus. Aber das sind Wildfrüchte und die habe ich nicht im Garten.
Blumen sind das Lächeln der Erde!
(Herkunft unbekannt)

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1593
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von Igzorn » 20 Juli 2016 23:11

Fruchtbericht Nord:
Süßkirsche verpilzt, nur 6 kg.
Sauerkirsche sehr gut, gab 9 kg ist noch was am Baum
Johannisbeere gut. Viele Reife Früchte am Busch.
Zwetschge ist so voll, dass der erste Ast abgebrochen ist.
Apfelbäume hängen alle voll.
Quitte ist gut.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7301
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von JasonOgg » 21 Juli 2016 07:05

Fruchtbericht Münsterland ;)

Ein Johannisbeerstrauch ist voll auseinandergebrochen :schlecht:
Die anderen sind ebenfalls brechend voll (schwarze, weiße und rote), bisher kein Problem mit Vögeln, aber die späten werden gerade erst rot und alles ist zu dicht und durch die Masse in die Breite gegangen. Wenn es jetzt heiß und trocken bleiben sollte, dann werden die Flugratten noch auf den Geschmack kommen.

Die schwarzen Stachelbeeren sind voll wie noch nie. Ein 20l Ansatz blubbert bereits, ein weiterer könnte geerntet werden, wenn man das zeitlich schaffen würde.

Die Büsche der Apfelbeeren haben ebenfalls die doppelte Breite angenommen.

Kirschen sind auch hier quasi Totalausfall. Nach dem Regen waren sie alle geplatzt und am Baum verfault.

Äpfel sehen mäßig aus, Kirschpflaumen ebenfalls, Schlehen habe ich noch nicht geschaut, Mirabellen hoffe ich noch auf Rückmeldung, Quitten erde ich bald stützen müssen. Jostabeeren sind zu klein.

Gemüsebericht:
Kartoffeln scheinen fast überall hier Braunfäule zu haben, die Cilena war schon krautlos und ist aus dem Boden. Laura sieht besser aus und grünt noch. Kürbis gibt Gas, Melonen waren zu trocken und zu kalt (bisher), dicke Bohnen gingen und die ersten Tomaten werden bei mir rot.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Steiner111
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 483
Registriert: 29 Dezember 2013 20:50

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von Steiner111 » 21 Juli 2016 17:30

Ich habe 2,7 kg Schwarze Johanisbeeren bekommen und hätte noch bestimmt 1 bis 1.5 kg bekommen.
Rote Johanisbeeren habe ich nur 200 g bekommen, kein wunder , strauch wurde erst letztes jahr (frühling) gepflanzt.
Süß Kirschen, wie in den letzten 5 bis 7 jahren nichts.
Apfel, werde ich sehen.

Benutzeravatar
noon
Unregistriert
Unregistriert

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von noon » 11 August 2016 16:15

Erdbeerwein steht bei mir als nächstes auf der Liste. Für 10 Liter benötigt man:

6 kg Erdbeeren
2,5 kg Zucker
3,5 l Wasser
30 g 80 %ige Milchsäure
4 g Hefenährsalz
1 g Kaliumpyrosulfit
10 ml Antigel
1 Kultur Reinzuchthefe der Sorte Portwein/Malaga.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27530
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von Fruchtweinkeller » 11 August 2016 21:03

Hallo Noon,

das ist das 0815-Rezept aus dem Kitzinger Weinbuch. Auf der Homepage findest du ein besseres Rezept.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1593
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von Igzorn » 11 August 2016 21:22

Jetzt im Winter noch Erdbeeren?
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
noon
Unregistriert
Unregistriert

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von noon » 11 August 2016 22:41

Fruchtweinkeller hat geschrieben:Hallo Noon,

das ist das 0815-Rezept aus dem Kitzinger Weinbuch. Auf der Homepage findest du ein besseres Rezept.
Prima danke für den Tipp!

Pflaumen-august
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 111
Registriert: 08 September 2015 13:00

Re: Gartenfrüchte

Beitrag von Pflaumen-august » 17 August 2016 20:59

in Ostbrandenburg sah/sieht es so aus...

Kirschen und rote Johannisbeeren gab es reichlich, ich liebäugelte auch mit Kirschpflaumen und Zuckerbirnen..hab mich aber mangels Erfahrung nicht getraut :|
Pflaumen = Totalausfall
Holunder sah anfangs gut aus, leider sind die Beeren winzig geblieben, teils schon vertrocknet oder noch grün ( immerhin mühselig 9Kg gesammelt)
Apfelbäume sehen vielversprechend aus, hab bloß noch immer keinen Muser :roll:

Antworten

Zurück zu „Wein aus Beeren oder Früchten“