Stachelbeeren

Antworten
Benutzeravatar
Vine
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 539
Registriert: 14 Juli 2014 21:38

Stachelbeeren

Beitrag von Vine » 06 Juli 2015 14:51

Nachdem im Garten langsam die Stachelbeeren (rote und weiße) der Reife entgegen gehen, ist mir aufgefallen, dass diese Frucht zu denen gehört, die ich noch gar nicht vergoren habe. Was sagt ihr? Lohnt es sich da einen Wein draus zu machen? Eventuell mit Honig? Und wieviel Stachelbeeren benötigte man etwa für einen 10-Liter-Ansatz?
Rotwein ist für alte Knaben
Eine von den besten Gaben.
(Wilhelm Busch)

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9828
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Stachelbeeren

Beitrag von fibroin » 06 Juli 2015 15:26

Beerenobstweine haben ein Standardrezept.
Reife Früchte, besser sehr reif, per Maische vergären und nach dem Abpressen die Säure einstellen und weiter vergären.
Wieviele Früchte du für 10 l brauchst ist von Jahr zu Jahr verschieden, da leider die Säure nicht konstant ist. Versuchs mit 3 kg.
Antigel, Nährsalz und Hefe sollten drin sein. Ob Honig ist Geschmacksache, meine Erfahrung, da schmeckst du nicht viel von. Zucker tut es auch.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27601
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Stachelbeeren

Beitrag von Fruchtweinkeller » 06 Juli 2015 20:00

Ja, die Reife scheint bei Stachelbeeren besonders wichtig zu sein, sonst kann's seltsame Geschmäcker geben.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Vine
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 539
Registriert: 14 Juli 2014 21:38

Re: Stachelbeeren

Beitrag von Vine » 09 Juli 2015 12:34

Danke für die Tipps! Ist der Wein denn geschmacklich lohnend? Oder fällt der eher in die Kategorie "Kann mann man machen, muss man aber nicht machen"?
Rotwein ist für alte Knaben
Eine von den besten Gaben.
(Wilhelm Busch)

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9828
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Stachelbeeren

Beitrag von fibroin » 09 Juli 2015 16:46

Mag man Stachelbeeren und bekommt man die auch am Strauch durch günstiges Klima reif, dann immer zu.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Re: Stachelbeeren

Beitrag von Kuli » 10 Juli 2015 23:09

Im Sommer vielleicht sogar mit Eis ist Stachelbeerwein ein Hochgenuß. Vielleicht vergleichbar mit einem sehr geschmackvollem Weißwein. Also ich freue mich jedes Jahr drauf :P
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

Benutzeravatar
Vine
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 539
Registriert: 14 Juli 2014 21:38

Re: Stachelbeeren

Beitrag von Vine » 11 Juli 2015 01:15

Na klar mag ich Stachelbeeren. Mir würde jetzt spontan gar keine einheimische Obstsorte einfallen, die ich nicht mag.
Kuli hat geschrieben:Im Sommer vielleicht sogar mit Eis ist Stachelbeerwein ein Hochgenuß. Vielleicht vergleichbar mit einem sehr geschmackvollem Weißwein.
"Sehr geschmackvoller Weißwein" hört sich doch gut an. Aber mit Eis? Du kippst doch da nicht etwa Vanilleeis in den Wein rein? :o ;)

Na gut, dann werde ich demnächst zur Tat schreiten, schließlich fehlt mir die Stachelbeere neben der Hagebutte noch in meiner "Sammlung"!

LG
Vine
Rotwein ist für alte Knaben
Eine von den besten Gaben.
(Wilhelm Busch)

Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Re: Stachelbeeren

Beitrag von Kuli » 12 Juli 2015 13:50

Natürlich meine ich gefrorenes Wasser :mrgreen:
Aber Vanilleeis mit Stachelbeerwein wäre vielleicht ein leckerer Nachtisch :engel:
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

Antworten

Zurück zu „Wein aus Beeren oder Früchten“