Holunder mit Böckser

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4794
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Holunder mit Böckser

Beitrag von Josef » 29 Dezember 2009 17:34

Ich glaube, das du nach der ganzen umschütterei nochmal schwefeln musst.
Aktuelles Beispiel dazu:
Ich habe meinem Birnenwein versehentlich :schlecht: die dooppelte bis dreifache Schwefelmenge zukommen lassen. Der Schwefel war auch nach 3Wochen noch zu schmecken. Gestern habe ich den Wein dann mal ordentlich belüftet und mehrfach umgeschüttet. Und siehe da, der Schwefel (zumindest der Geschmack) war verschwunden.
Also gehe ich in deinem Fall mal davon aus, das von der ursprünglichen Menge nicht mehr viel übrig ist.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27341
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Holunder mit Böckser

Beitrag von Fruchtweinkeller » 29 Dezember 2009 19:19

Ich würde auf jeden Fall schwefeln: Auch SO2 kann H2S binden/abbauen.

Lass den Wein anschließend doch etwas zur Ruhe kommen und berichte uns wie er sich geschmacklich entwickelt, das ist interessant.

[Dieser Beitrag wurde am 29.12.2009 - 19:20 von Fruchtweinkeller aktualisiert]
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
felix
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 529
Registriert: 19 Januar 2006 00:00

Holunder mit Böckser

Beitrag von felix » 29 Dezember 2009 20:21

Dasselbe Problem habe ich auch. Mein Holunderwein zeigt ein deutliches Maggi- oder Zwiebelaroma. Heute bin ich endlich dazu gekommen, eine Probe im Glas ordentlich zu belüften, und nachdem ich einige Minuten mit einem Milchaufschäumer herumgerührt hab, ist dieses Aroma eigentlich verschwunden. Momentan bin ich allerdings am Überlegen, wie ich diese Luftmengen in den Wein bekomme. Ich hoffe, einige Male zügig umschütten reicht aus.

Ansonsten hinterher schwefeln - wenn das hilft, einen Versuch ist es allemal wert.

Gruß,
Christian

O Alkohol, o Alkohol,
dass Du mein Feind bist, weiß ich wohl!
Doch in der Bibel steht geschrieben,
auch Deine Feinde sollst Du lieben.

(gelesen auf einem Schild in einem Weinberg zwischen Laudenbach und Heppenheim an der Hessischen Bergstraße - Autor mir unbekannt)



Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27341
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Holunder mit Böckser

Beitrag von Fruchtweinkeller » 29 Dezember 2009 23:51

Probiere es auf jeden Fall aus bevor du alles sofort wegschüttest!
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9774
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Holunder mit Böckser

Beitrag von fibroin » 16 Februar 2010 09:03

Zwischenbericht:
Mein Holunderwein, wenn es auch nur noch knapp 9 l sind, hat sich von dem Böckser besser erholt, als ich gedacht habe.
Zur Erinnerung: Der Wein wurde Ende 2009 mehrfach umgeschüttet, grob-fein gefiltert und dann mit der 1,5 fachen Menge geschwefelt. Inzwischen hat er gut einen Monat bei kühlen Temperaturen von 4 bis 6 °C gelagert.

Der Erfolg: Der Böcksergeruch ist kaum mit der Nase auszumachen, der Wein richt wieder nach Holunder, sowie Geschmack und Abgang ist zufriedenstellend. Restzucker kann noch erhöht werden.
Ich lasse ihn noch etwas stehen, dann wird er sterilgefiltert und abgefüllt.

Es scheint doch Heilchancen für kranke Weine zu geben. 8-)
Zuletzt geändert von fibroin am 16 Dezember 2013 08:37, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Holunder mit Böckser

Beitrag von matzl0505 » 16 Februar 2010 11:05

fibroin hat geschrieben:Es scheint doch Heilchancen für kranke Weine zu geben.
Na das ist doch erfreulich. ?-|
fibroin hat geschrieben:Restzucker kann noch erhöht werden.
Ich persönlich kenne deine Weine zwar nicht, aber so ein Satz aus deinem Mund klingt, wenn man die FWT Threads ließt doch sehr interessant :D

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27341
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Holunder mit Böckser

Beitrag von Fruchtweinkeller » 16 Februar 2010 21:17

?-| ?-|

Schön dass die Behandlung erfolgreich war (und vor allem kupferfrei ;) ).
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9774
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Holunder mit Böckser

Beitrag von fibroin » 31 August 2013 21:11

Neues Forum, alter Thread:
Eine Flasche des Holunderweins von 2009 mit einem ganz schrecklichen Böckser ist heute zwischen einigen alten Fruchtweinen von mir gefunden und verkostet worden.
Er ist doch tatsächlich so geworden, wie ich ihn habe bekommen wollen: Ein schwerer Rotwein, der kaum Holundernote hat. Vom Böckser keine Spur. Das hätte ich nicht für möglich gehalten. Es gibt also doch Weingesundung, hier hat die Zeit Wunden geheilt. :)
Das ermutigt mich, diesjahr wieder Holunder anzusetzen. In der Hoffnung, das es auch so gerät, wie dieser Wein geworden ist. :P
Zuletzt geändert von fibroin am 16 Dezember 2013 08:38, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3413
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Holunder mit Böckser

Beitrag von 420 » 31 August 2013 21:16

4 Jahre lagern...

Nicht nur Geduld, sondern auch viel Lagerkapazität setzt das voraus.

Ich habe ja schon etwas Platz, aber so viel?

Grüße

PS: Ist auf jeden Fall ein Anreiz, dieses Jahr auch mal einen reinen Holunderbeerwein an zu setzten und später auf Flaschen zu ziehen und ... lange warten.
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Weinfehler und Weinkrankheiten“