Enolmatic mit 3 Stationen / Eigenbau

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3737
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Enolmatic mit 3 Stationen / Eigenbau

Beitrag von 420 » 29 April 2020 21:24

Heute sind die Schellen angekommen und so sehen sie aus.

Bild

Bild

Da weder die Deck- und Ankerplatte noch die Schrauben aus Edelstahl sind, möchte ich keine dauerhafte Befestigung auf der Edelstahlplatte anbringen. Meine vorläufige kostengünstige Lösung sind einfache Noppen, die unter der Ankerplatte geklebt sind. Die Lösung ist recht rutschstabil. Ob es reicht, wird sich dann zeigen, wenn das fehlende VA-Füllventil aus Italien ankommt.

Bild

Bild
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3737
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Enolmatic mit 3 Stationen / Eigenbau

Beitrag von 420 » 08 Juli 2020 19:31

Heute ist endlich das Abfüllventil angekommen. Habe es lose verbaut (ganz rechts). Mal schauen, wann ich euch die fertige Lösung präsentieren kann.

Bild

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

maxe
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 68
Registriert: 27 März 2015 15:36

Re: Enolmatic mit 3 Stationen / Eigenbau

Beitrag von maxe » 09 Juli 2020 21:20

Wow, 420, du verblüffst mich immer wieder :clap:

Ich habe auch eine Eigenkonstruktion des Abfüllers mit einer festen Höhe. Die Varianz des Befestigungsarmes reicht mir bei großen Flaschen eigentlich immer aus. Wenn ich kleinere Flaschen befülle (330ml oder so), dann stelle/lege ich etwas unter (Holzklotz o.ä.), daß der Flaschenhals wieder oben ranreicht. So spare ich mir eine für mich kompliziertere Variante mit Höhenverstellung ;) .

Aber ich mache im Jahr auch nur etwa 100l Wein :pfeif:
Es gibt einen weisen Spruch auf Erden: Du mußt bedeutend ruhiger werden.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3737
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Enolmatic mit 3 Stationen / Eigenbau

Beitrag von 420 » 09 Juli 2020 21:42

Hallo maxe,

bei 100 Liter reicht das auf jeden Fall. Nur dachte ich mir.... wenn schon, dann denn schon. :pfeif: :pfeif:
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3737
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Enolmatic mit 3 Stationen / Eigenbau

Beitrag von 420 » 10 Juli 2020 16:15

Hallo,

es ist vollbracht. Probelauf hat funktioniert. Ein paar Kleinigkeiten könnten noch gemacht werden. Und so sieht es nun aus:

Bild

Und die ganze Thematik in einen kleinen Film = klick
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

maxe
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 68
Registriert: 27 März 2015 15:36

Re: Enolmatic mit 3 Stationen / Eigenbau

Beitrag von maxe » 10 Juli 2020 22:41

Das Teil ist ein kleines Träumchen für größere Abfüllungen. :clap: :clap: :clap:
Viel Spaß damit
Grüße Jörg
Es gibt einen weisen Spruch auf Erden: Du mußt bedeutend ruhiger werden.

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4884
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Enolmatic mit 3 Stationen / Eigenbau

Beitrag von Josef » 11 Juli 2020 06:39

Der Probelauf sieht super aus. Toll gemacht. :clap:

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3737
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Enolmatic mit 3 Stationen / Eigenbau

Beitrag von 420 » 11 Juli 2020 10:10

Danke maxe und Josef🤗

Ein kleiner Traum wurde nach längerer Zeit realisiert und es funktioniert, was noch wichtiger ist. Vielleicht dient ja mein Projekt als Anregung für eine 1ner Station.😎
Ein Vakuumabfüller ist schon etwas Luxus.

An Kosten sind für mich ca. 1/4 bis 1/3 des Preises des Originals (Enolmaster) entstanden.🤑 Dabei war ja die Pumpe und ein Ausgleichsbehälter vorhanden. Also alles im akzeptablen Bereich.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Abfüllung und Lagerung“