Zierquitte

Antworten
Otto47
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 456
Registriert: 04 Dezember 2009 00:00

Zierquitte

Beitrag von Otto47 » 28 Juni 2011 23:05

Heute habe ich 30 Liter Holunder in die Flaschen
gebracht. Schmeckt etwas anderst wie der letzte Wein.
Ich hatte dort die doppelte Menge Rosinen genommen.
Jetzt stehen 30 Liter Zierquitte mit Birnen zum Filtern auf dem Tisch.
Das war der verdünnte, von 20 Liter auf 30Liter.
Mal sehen was die Kostprobe sagt. Der Abguß ist zwei Meter weg.
Danach muß ich endlich in die Kirschen, nicht das alles runterfällt.
Gruß Otto
Wer Arbeit kennt und danach rennt und sich nicht drückt der ist verrückt!
Bildunterschrift "die Piepenbrüder" Wandergesellen um 1905 (Großvater)


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9841
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Zierquitte

Beitrag von fibroin » 29 Juni 2011 16:43

Bei deinem Können solltest du aber die Zierquitte hinbekommen. Was war denn da so kritisch? War da noch was? :?:

Ich hörte, diesjahr gibt es so viele Kirschem dass die Vögel nicht mitkommen, alles aufzufressen. Nur leider bei uns nicht... :schlecht: :|
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Otto47
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 456
Registriert: 04 Dezember 2009 00:00

Zierquitte

Beitrag von Otto47 » 29 Juni 2011 22:30

Die 30 Liter Zierquitte mit Birnen sind nach der Verlängerung gut geworden.
Der Quittengeschmack ist zwar deutlich vorhanden aber nicht zu sauer.
Jetzt stehen noch 20 Liter Zierquitte mit Apfel im Ballon.
Der wurde nicht verlängert, könnte zu viel Säuere haben.
Da will ich das Wochenende einen Versuch starten, die Ballons müssen endlich leer werden.
Wer Arbeit kennt und danach rennt und sich nicht drückt der ist verrückt!
Bildunterschrift "die Piepenbrüder" Wandergesellen um 1905 (Großvater)


Schmidtek
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 861
Registriert: 20 Januar 2008 00:00

Zierquitte

Beitrag von Schmidtek » 29 Juni 2011 23:29

Fibroin, da war Säure, in rauen Mengen. Wenn Otto eine ähnliche Sorte verarbeitet hat wie ich, dann muss er ganz schön verdünnen. Aber mit deinem Gespür für Früchte, Otto, wird das schon was ;)

Gruß Schmidtek

Schmidtek
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 861
Registriert: 20 Januar 2008 00:00

Zierquitte

Beitrag von Schmidtek » 30 Juni 2011 22:31

Sorry für den Doppelpost, aber für Otto:
Bei mir gingen die zehn Liter ganz locker durch eine Sterilschicht.

Gruß Schmidtek

Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7547
Registriert: 13 August 2007 00:00

Zierquitte

Beitrag von JasonOgg » 01 Juli 2011 09:16

Ich habe gestern gesehen, dass sich meine eine Zierquitte noch gut hält. Vielleicht reicht die als Säure für den Holunder 8-)
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Felida
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 195
Registriert: 17 Mai 2010 00:00

Zierquitte

Beitrag von Felida » 02 Juli 2011 06:29

Kommt mir irgendwie bekannt vor, dieser Gedankengang. Nachbars Zierquitten sind auch schon für etwas Ähnliches eingeplant. 8-)

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9841
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Zierquitte

Beitrag von fibroin » 02 Juli 2011 07:54

Felida hat geschrieben:Nachbars Zierquitten sind auch schon für etwas Ähnliches eingeplant
Da solltest du aber schnell sein. Über Nachbars Früchte hast du nicht die volle Verfügugsgewalt. :schlecht:

Nachbars grenzstehende Weisse Jobeere ist einfach entfernt worden, weil der Strauch in der Frühjahrstrockenheit zu arg gelitten hat. (Ohne mich zu fragen...) :?:
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Antworten

Zurück zu „Abstich, Klärung und Filtration“