Frühtracht 2013

Antworten
Benutzeravatar
XRaptor
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 68
Registriert: 07 März 2011 00:00
Wohnort: Bremen

Frühtracht 2013

Beitrag von XRaptor » 27 Juni 2013 15:25

Hallo,

ich habe Frühtracht vom Imker meines Vertrauens bekommen (er hat ihn in der Firma abgegeben).

Nun meine Frage:

Ich finde den Honig sehr flüssig. Ist das normal oder deutet das auf einen zu hohen Wassergehalt hin?

Geschmacklich finde ich ihn prima.

LG und danke im vorraus
Lieben Gruss von dem, der auch beruflich gerne Hefe für sich arbeiten lässt!

Ein guter Wein im maßen genossen, ist auch in großen Mengen nicht zu verachten!


Benutzeravatar
Neugierer
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 894
Registriert: 28 Oktober 2004 00:00
Wohnort: Mitten in Hessen
Kontaktdaten:

Frühtracht 2013

Beitrag von Neugierer » 27 Juni 2013 17:52

Hallo !
XRaptor hat geschrieben: Ich finde den Honig sehr flüssig. Ist das normal oder deutet das auf einen zu hohen Wassergehalt hin?

Geschmacklich finde ich ihn prima.
Ich Antworte mal einfach:

Jeder weitgehend natürlich Honig kristalisiert irgendwann,
vorallem wenn er aus unserer Erdregion kommt.

Honig aus der Schleuder ist zunächsteinmal immer flüssig,
dann sieht er in etwa so aus:
Honig läuft aus der Schleuder
bildet er so wie im Foto ein schönes Türmchen, kann man auf einen niedrigen Wassergehalt schließen.

Das Kristallisierungsverhalten von Honig liegt an zwei Faktoren:
1. das Glykose / Fruktose Verhältnis
2. Kristalisierungspunkte im Honig

Ein Frühjahrshonig kristalisert meist sehr rasch,
(Eigenschaft der Trachten Raps und Löwenszahn).

Ist er jetzt flüssig, dann ist er vermutlich recht frisch
und wird innerhalb kurzer Zeit fest auskristalisieren.

Ein Imker sollte den Wassergehalt seines Honigs im Auge behalten,
dies ist für Ihn der einzigste Faktor, mit dem er auf der Stelle
den Reifezustand seiner Bienen Arbeit bestimmen kann.
Wir verwenden soetwas: Automatisches Digitales Refraktometer

Also das Dein Honig noch flüssig ist, liegt nicht an einem zu hohen Wassergehalt,
sondern an seiner Zusammensetzung.
Was allerdings nicht auschließt das der Wassergehalt auch zu hoch ist.

Gruß
neugierer ...
... weiß, das bei Ihm der Wasergehalt im Frühjahrshonig grenzwertig hoch war.

[Dieser Beitrag wurde am 27.06.2013 - 17:54 von Neugierer aktualisiert]
Gruß, Neugierer ...

Lecker Honig, lecker Wein .... so soll es sein !

Benutzeravatar
XRaptor
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 68
Registriert: 07 März 2011 00:00
Wohnort: Bremen

Frühtracht 2013

Beitrag von XRaptor » 02 Juli 2013 19:32

..n bissel spät - aber vielen Dank! Hat mir weitergeholfen.

LG Jost
Lieben Gruss von dem, der auch beruflich gerne Hefe für sich arbeiten lässt!

Ein guter Wein im maßen genossen, ist auch in großen Mengen nicht zu verachten!


Antworten

Zurück zu „Fragen zum Honig und zu Honigsorten“