Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von tiga » 19 August 2012 00:40

Hallo
durch die Hitze in den letzten Tagen habe ich mal nicht zum üblichen Ostfriesentee gegriffen, sondern einen Grünen Tee getrunken, der mit Ingwer und Orangenschalen aromatisiert war.
Dabei ist mir in den Sinn gekommen, dass man sowas ja wohl auch im Met umsetzen könnte.
Orangenblütenmet ist ja recht lecker. (Meine Frau nervt mich schon, dass ich wieder welchen machen soll.) Met mit Tee mag ich auch und auf Ingwer stehe ich auf jeden Fall.

Also ich habe mir das so gedacht:

- Ein Pfund grünen Tee aufkochen, abkühlen lassen und dann mit den Blättern ins Fass.
- Ingwer reiben und auch rein ins Fass.
- Dann den Rest wie bei einem normalen Met.
- Nach 1-2 Wochen siebt man den Tee und die Ingwerfasern ab und stellt die Säure ein.
Der Rest ist dann wieder wie bei jedem anderen Met auch.

Hat da jemand Einwände, Verbesserungsvorschläge usw. ?
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9701
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von fibroin » 19 August 2012 09:12

Das wird so gehen. Das Teearoma nimmt aber mit Lagerzeit ab. Den Wein jung trinken, sonst ist die Teeprozedur ziemlich überflüssig.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von tiga » 19 August 2012 17:00

Hallo

fein, dann werde ich das bei Gelegenheit mal in Angriff nehmen.
Dem schwindenden Tee-Geschmack kann man ja durch eine entsprechend großzügigere Dosierung entgegenwirken
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Benutzeravatar
KommandeurMumm
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 870
Registriert: 03 Februar 2012 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von KommandeurMumm » 19 August 2012 17:09

Hi.

Wäre es eine Arbeitserleichterung, den Tee (trocken), die Blüten und den Ingwer in einem Leinenbeutel o.ä. in den Ansatz zu hängen und bei Bedarf einfach rauszuziehen? Den Vorschlag gab es an anderer Stelle hin und wieder hier im Forum...

Grüße
"Der Mann, der den Berg abtrug, ist der gleiche, den man jahrelang kleine Steine tragen sah."
- Chinesische Weisheit

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9701
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von fibroin » 19 August 2012 17:41

Kräuter im Wein geben oft einen Heugeschmack ab. Da sollte man vorsichtig mit umgehen. Sud kochen ist schon besser.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von tiga » 19 August 2012 21:59

Hallo

bei meinem Teemet war der schwarze Tee kein Problem. Ich nehme an, dass es mit dem grünen Tee genau so wird
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von tiga » 20 August 2012 00:51

Hallo
KommandeurMumm hat geschrieben: ...
Wäre es eine Arbeitserleichterung, den Tee (trocken), die Blüten und den Ingwer in einem Leinenbeutel o.ä. in den Ansatz zu hängen und bei Bedarf einfach rauszuziehen? ...
Da kommen keine Blüten in den Ansatz. Orangenblütenhonig enthält keine Blüten und auch keine Apfelsinen :D

Der geriebene Ingwer bietet am Anfang ein paar zusätzliche Trübstoffe. Der Tee laugt deutlich stärker aus, wenn man in Kocht.
Das Absieben ist nun auch wirklich kein Problem. Einfach ein Küchensieb aufs neue Fass legen wenn man den Met umfüllt. Das dauert ne halbe Stunde und schon hat man nen Ansatz von ca. 40 l von den meisten Teeblättern befreit.
Den Rest macht dann die Filterung vorm Abfüllen
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Benutzeravatar
KommandeurMumm
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 870
Registriert: 03 Februar 2012 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von KommandeurMumm » 20 August 2012 07:25

Mea culpa :)
Dass es sich bei Orangenblütenmet um Met aus Orangenblütenhonig handelt hätte ich erkennen können, aber mir sei das bitte trotzdem verziehen. Die Metherstellung ist mir zwar grob bekannt, aber durch den Wein bin ich irgendwie vorbelastet, dass alles, was im Namen vorkommt und nicht selbst eine Frucht ist, wohl als Blüte / Gewürz / wasauchimmer in den Ansatz kommt ?-| Also kommen beim Orangenblütenmet ja wohl Orangenblüten in einen gewöhnlichen Met, ist doch klar! :-x

Die Infos zum Tee und Ingwer sind aber gut, werde das für eigenen Ansätze in der Zukunft mal im Hinterkopf behalten...
"Der Mann, der den Berg abtrug, ist der gleiche, den man jahrelang kleine Steine tragen sah."
- Chinesische Weisheit

Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von tiga » 31 August 2012 21:38

Hallo
seit heute sind 12,5 kg Orangenblütenhonig in meinem Besitz. Jetzt warte ich nur noch darauf, dass der Himbeermet fertig ist und ich wieder Platz in der Küche habe. Dann kann es los gehen.

Bin noch am Überlegen, ob es ein billiger Gunpowder tut, oder ob ich besser zum Sencha greifen sollte. Werde mich mal umhören, zu welchen Kursen die so gehandelt werden. Was Besonderes muss der Tee sicher nicht sein.

Welche Ingwermenge werde ich wohl brauchen? Ich dachte so an ca 300-400 g.
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von tiga » 01 September 2012 18:34

Hallo

die Frage nach dem Tee habe ich gerade entschieden.
500 g einfacher Sencha für €15,70 incl. Versand. Da habe ich zugeschlagen.

Den Ingwer werde ich aber erst kaufen, wenn der Himbeermet fertig ist und ich wieder Kapazitäten frei habe.

Auf Tips zur Menge warte ich aber noch :shock:
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26319
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von Fruchtweinkeller » 01 September 2012 18:43

Tja, wenn eine Empfehlung so einfach wäre :D

Beim Ingwerwein empfehle ich 80 g Ingwer auf 20 L. Je nachdem wie geschmacksintensiv der Ingwer ausfällt ist das fast zuviel... Und wenn du noch andere Geschmacksträger hast würde ich eher weniger nehmen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Orangenblüten-Met mit grünem Tee und Ingwer

Beitrag von tiga » 01 September 2012 18:48

Hallo

Oh, das ist ja recht überschaubar. Ich hätte es jetzt eher mit 100 g pro 10 l also 500 g für ein Fass versucht.

Ingwer erst schälen, oder im Ganzen hobeln?
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Antworten

Zurück zu „Honigwein mit Gewürzen (Metheglin)“