Beeren-Met in Maischegärung

Antworten
Antiquark
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 152
Registriert: 27 Oktober 2004 00:00

Beeren-Met in Maischegärung

Beitrag von Antiquark » 16 Dezember 2004 09:38

Hat Jemand ein funbktionierendes Rezept für einen Met mir Beeren irgendeiner Art in Maischegärung?
oder soll ich einfach das Rezept für den Kirschmet von der HP nehmen und durch die anderen Beeren ersetzen? Hatte da so Erdbeere, Himbeere, Blaubeere oder eine Beerenmischung im Kopf....
Den Tag lob abends,
die Frau im Tode,
das Schwert, wenns versucht ist,
die Braut nach der Hochzeit,
eh es bricht, das Eis,
das Äl, wenns getrunken ist.


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28219
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Beeren-Met in Maischegärung

Beitrag von Fruchtweinkeller » 16 Dezember 2004 09:53

Ja, das ist alles das gleiche in grün ;) Als Faustformel die Fruchtmenge vom Rezept für den normalen Fruchtwein halbieren und Honig statt Zucker nehmen, Maischegärung durchführen wie gehabt. Wenn die Fruchte ein eher mildes Aroma haben, kann man überlegen, abweichend mehr Frucht zu nehmen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antiquark
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 152
Registriert: 27 Oktober 2004 00:00

Beeren-Met in Maischegärung

Beitrag von Antiquark » 16 Dezember 2004 20:10

so....ich hatte ja eigentlich vor besagte sorten mal herzustellen.....

nun, ich war heute mittag in 3 supermärkten und da ist es mir vergangen das zu machen......wenn 300g tiefkühlbeeren bis zu 2 euro kosten.....das ist mir für einen ansatz von 20 liter (8kg) und auch noch für 10l zu teuer.......

also bleibt mir nur warten bis nächstes jahr und auf eine reiche ernte hoffen und dann einen beeren-mix-met machen....
Den Tag lob abends,
die Frau im Tode,
das Schwert, wenns versucht ist,
die Braut nach der Hochzeit,
eh es bricht, das Eis,
das Äl, wenns getrunken ist.


Antworten

Zurück zu „Honigwein mit Früchten (Melomel)“