Schlehenwein mit Honig Rezept Honigweinkeller

Antworten
Akolyth
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 17
Registriert: 11 Dezember 2019 16:43

Schlehenwein mit Honig Rezept Honigweinkeller

Beitrag von Akolyth »

Hallo ihr Lieben,
Ich habe grade meine zwei letzten Ansätze gefiltert und abgefüllt und überlege grade was ich als nächstes machen könnte. Der "Schlehenwein mit Honig" aber auch das "Schwarze Blut" von der Honigweinkellerseite gefallen mir sehr gut und ich finde die Rezepte top, da ich den "Holunderblütenmet" und den "Wintermet" von da schon gemacht habe und die beide sehr gut geworden sind. Nun zu meiner Frage, gibt es einen Umrechnungsschlüssel wenn man keine Früchte zur Hand hat und im Internet 100% Muttersaft bestellen möchte? Also kann man die 9kg Schlehen oder auch die Blaubeeren oder Brombeeren, wie im Rezept angegeben, irgendwie umrechnen, damit man weiß wieviel Saft man nehmen muss, oder ratet ihr generell von Saft ab?

Danke für die stetig gute Hilfe hier im Forum.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29197
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Schlehenwein mit Honig Rezept Honigweinkeller

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Der Saft enthält andere Stoffe als bei einer Maischegärung freigesetzt würde, außerdem ist er hitzebehandelt, manchmal sogar per Dampfentsafter. Das heißt nicht dass das nix werden kann, aber es wird anders, tendenziell eher schlechter. Das musst du halt ausprobieren.

Auch wegen dieser Unterschiede muss das alles nicht 100%ig genau umgerechnet werden, da reicht eine Abschätzung über den Daumen völlig aus. Die Säure solltest du eh immer messen und einstellen, je nach Geschmack kann man ja den Saft individuell dosieren.

Wie viel Früchte welche Saftmenge ergeben ist nicht nur von Sorte und Jahrgang abhängig, natürlich ist das auch von Fruchtsorte zu Fruchtsorte unterschiedlich. Ein paar Werte als Anhaltspunkt habe ich hier gefunden: https://www.chefkoch.de/forum/2,60,5451 ... #m13750752
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
Akolyth
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 17
Registriert: 11 Dezember 2019 16:43

Re: Schlehenwein mit Honig Rezept Honigweinkeller

Beitrag von Akolyth »

Danke für die schnelle Antwort. Acidometer ist vorhanden, damit komme ich mittlerweile gut klar und stelle bei den Mets die Säure ein. Den Chefkoch Link habe ich mir angeschaut, das ist ja relativ hilfreich. Ok, dann werde ich den Schlehenwein auf die Schlehenzeit verschieben ;) die anderen Früchte bekommt man ja eher das ganze Jahr über. Dann werde ich mich die Tage mal an das schwarze Blut machen. Hab Ende Mai Geburtstag, da wird es auf jeden Fall dein Buch geben, da bin ich sehr drauf gespannt.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29197
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Schlehenwein mit Honig Rezept Honigweinkeller

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Das Rezept für das schwarze Blut ist auch nicht in Stein gemeißelt. Das kannst du ganz nach Geschmack und Bauchgefühl varrieren.

Und ich hoffe, das Geschenk wird dir gefallen :)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
Antworten

Zurück zu „Honigwein mit Früchten (Melomel)“