Womit kann man Heidehonig mischen?

Antworten
Skadi
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 22
Registriert: 16 Januar 2018 16:50

Womit kann man Heidehonig mischen?

Beitrag von Skadi » 12 Juni 2018 20:53

Guten Abend,

für meinen nächsten Ansatz hatte ich an Heidehonig gedacht. Zum einen hab ich hier noch ein Glas stehen, und zum anderen heißt es hier ja öfters, dass dieser einen besonders charakteristischen Geschmack hat. Das klingt allemal interessant.

Nun stand in dem Kapitel über die Honigsorten, dass der Geschmack sehr intensiv sei. Könnte man ihn dann zur Gärung mit einer anderen Honigsorte mischen, um das Ganze besser trinkbar zu machen? Wenn ja, mit welcher?

Viele Grüße
Skadi

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26566
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Womit kann man Heidehonig mischen?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 12 Juni 2018 22:45

Heidehonig würde ich nicht panschen. Nimm so viel bis dir der Geschmack zusagt, wenn du dann mehr Alkohol brauchst: Nimm Zucker statt Honig.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
MetNewbi
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1369
Registriert: 18 September 2007 00:00

Re: Womit kann man Heidehonig mischen?

Beitrag von MetNewbi » 13 Juni 2018 18:16

Und ich würde keinen Zucker nehmen, denn dann isses kein Met mehr. Nimm einen relativ milden Honig zum aufsüßen. Frühtracht, Obstblüte, Raps und Sonnenblume eignen sich z.B. dazu.
Wo einst meine Leber war
ist heute eine Minibar

Antworten

Zurück zu „Rezepte für Honigwein (Met)“