vertrau nicht jedem Forum, oder Jetzt aber richtig

Protokolle von Metfreunden
wok
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2128
Registriert: 21 September 2005 00:00

vertrau nicht jedem Forum, oder Jetzt aber richtig

Beitrag von wok » 05 Oktober 2009 14:26

Ja da wird er dann sterilgefiltert. :D


Gruss WOK
Honni soit qui mal y pense

zapageck
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 155
Registriert: 11 September 2009 00:00

vertrau nicht jedem Forum, oder Jetzt aber richtig

Beitrag von zapageck » 05 Oktober 2009 14:38

wok hat geschrieben: Ja da wird er dann sterilgefiltert. :D
So hab ich die Sache noch gar nicht betrachtet. Aber auf die Flaschenabfüllung werde ich nach dieser Filterung dennoch verzichten :D
Guter Wein, in Maßen getrunken,
schadet auch nicht in größeren Mengen.


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9841
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

vertrau nicht jedem Forum, oder Jetzt aber richtig

Beitrag von fibroin » 05 Oktober 2009 15:07

Wenn du zu viel Bodensatz mit umgezogen hast, dann lass den Wein jetzt im kühlen Keller klären und ziehe ihn vor der Filterung wieder um und nochmal schwefeln.
Met wird schon was ohne Trübstoffe und mit genügender Lagerung.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

zapageck
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 155
Registriert: 11 September 2009 00:00

vertrau nicht jedem Forum, oder Jetzt aber richtig

Beitrag von zapageck » 05 Oktober 2009 15:30

Danke Dir, dann versuche ich erst mal Geduld zu haben. Hatte nur befürchtet das der Met einen Böcksler (heißt das so?) bekommt wenn er bei der Lagerung auf zu viel mitgenommener Hefe steht.
Kann ich dann nicht aufs nochmalige umziehen verzichten, und ihn statt dessen nach der Lagerung (Klärung) vorsichtig (und diesmal ohne Bodensatz) in den Pumpbehälter des Filters ziehen? Dann grob filtern, schwefeln, abschmecken (Süße) und dann EK filtern?

LG
Guter Wein, in Maßen getrunken,
schadet auch nicht in größeren Mengen.


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9841
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

vertrau nicht jedem Forum, oder Jetzt aber richtig

Beitrag von fibroin » 05 Oktober 2009 18:08

Kannst du auch, aber die Gefahr besteht, dass du schon Bodensatz mitbekommst und der Filter zeitig verstopft. Darum möglichst wenig Bodensatz beim Filtern. Denn, der Bodensatz, der entfernt wurde, macht keine Probleme. :D
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Hanisch
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 722
Registriert: 16 Juni 2008 00:00
Wohnort: Schwetzingen

vertrau nicht jedem Forum, oder Jetzt aber richtig

Beitrag von Hanisch » 05 Oktober 2009 18:11

kann ich so bekräftigen...
gegen ende leiber etwas weniger rüberziehen,
wenn es sich dem Bodensatz nähert, und den Rest dann später probieren - denn mit Bodensatz ist der Filter im nullkommanix zu (acuh der grobe)
Mach mit bei der Mitgliederkarte

zapageck
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 155
Registriert: 11 September 2009 00:00

vertrau nicht jedem Forum, oder Jetzt aber richtig

Beitrag von zapageck » 05 Oktober 2009 18:51

ok, danke. Dann werde ich ein paar Wochen oder Monate die Klärung abwarten und vorm Filtern abziehen.

LG
Guter Wein, in Maßen getrunken,
schadet auch nicht in größeren Mengen.


Antworten

Zurück zu „Met Tagebücher“