Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Protokolle von Metfreunden
Axlmaxl
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 85
Registriert: 25 Februar 2018 09:57
Wohnort: Altötting

Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Axlmaxl » 01 Dezember 2018 12:50

Hi Leute.

probiere mich jetzt an einem Grapefruit-Ingwer Met und einem Beerenmix (TK-Früchte) Met.
Jeweils 10l. Ich wollte eigentlich 1x30 Liter machen, konnte mich aber nicht entscheiden welchen :roll: :mrgreen:

Der Grapefruit-Ingwer besteht aus:
2kg Honig
3l Grapefruit-Saft
Dest. Wasser

Der Beerenmix:
2kg Honig
3kg TK Beerenmix
ca. 60g Früchtetee (gekocht in dest. Wasser, danach Honig darin aufgelöst)
Dest. Wasser

Gestern wurde alles mit dem Gärstarter versetzt (je ca 300ml, insgesamt eine Packung Portweinhefe) und
gemäß Basisrezept Tannin, Hefenährsalz und Antigel versetzt.
Säure werde ich erst später messen, wobei ich vermute, dass der Grapefruit keine zusätzliche Säure braucht :pfeif:

Der Grapefruit gärt recht freudig vor sich hin, der Beerenmix ist noch etwas verhalten (muss dazu sagen, dass ich gestern Abend vergaß, das Tannin, Nährsalz und Antigel beizumengen, habe ich heute Morgen gleich gemacht)

Der Duft ist jeweils echt mega. Vor allem vom Beerenmix. Denke der wird richtig gut :-)

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Oberfläche sieht echt merkwürdig aus, wie so ein fester Schaumteppich :schlecht: :D

Bild

Upgrayedd
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 50
Registriert: 14 Juli 2018 10:38

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Upgrayedd » 01 Dezember 2018 13:37

Wann planst du den Ingwer zuzugeben? Der bremst die Gärung ja schon ziemlich aus, so kann ich das zumindest bei meinem Ingwerwein beobachten: gärt seit locker 2,5 Monaten stetig vor sich hin und hat den Startzucker immer noch nicht vergoren.

Ich würde den also sehr spät zugeben, möglicherweise erst in der Klärung. Weiß aber auch nicht, wie lange die Aromen brauchen zum freisetzen.

Gutes Gelingen jedenfalls, ich beobachte das Thema mal :)

Axlmaxl
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 85
Registriert: 25 Februar 2018 09:57
Wohnort: Altötting

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Axlmaxl » 01 Dezember 2018 14:25

Ja hatte geplant wenn der Met so 13% hat. Also ungefähr in einem Monat :)

Werde den Thread hier aktuell halten.

Danke dir auch!

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27443
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Fruchtweinkeller » 01 Dezember 2018 22:39

Beim Beerenmix habe ich ein deja vu :)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Axlmaxl
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 85
Registriert: 25 Februar 2018 09:57
Wohnort: Altötting

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Axlmaxl » 01 Dezember 2018 23:36

Fruchtweinkeller hat geschrieben:
01 Dezember 2018 22:39
Beim Beerenmix habe ich ein deja vu :)
Hoffentlich ein gutes :shock:

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27443
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Fruchtweinkeller » 01 Dezember 2018 23:50

Aber ja :clap:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Axlmaxl
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 85
Registriert: 25 Februar 2018 09:57
Wohnort: Altötting

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Axlmaxl » 01 Dezember 2018 23:53

Fruchtweinkeller hat geschrieben:
01 Dezember 2018 23:50
Aber ja :clap:
Sehr schön! Freu mich. Aber bis jetzt noch keine stürmische Gärung. :hmm:

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2683
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Chesten » 02 Dezember 2018 10:05

Axlmaxl hat geschrieben:Aber bis jetzt noch keine stürmische Gärung. :hmm:
Bei welchen deiner beiden Weine ?
Das ist immer das Problem wenn man immer mehrere Wein in einem Thema behandelt das man immer durcheinader kommt welcher jetzt gemeint.
Deswegen immer bitte ein Thema pro Wein !

Also der Beeremix mit der Schaumkrone sieht sehr danach aus das der ordentlich gärt !

Du musst bedenken das Gäreimer sehr undicht sind und das CO2 nimmt immer den geringsten Widerstand.
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Axlmaxl
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 85
Registriert: 25 Februar 2018 09:57
Wohnort: Altötting

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Axlmaxl » 02 Dezember 2018 10:31

Ich hab vom Beerenmet geredet weil es um den ja auch grad ging.

Warum undicht? Hab das Gärröhrchen ordentlich rein gebaut und der Deckel schließt echt gut.
Blubbert ja auch gut nur bin ich vom Kirschmet anderes gewohnt bzw geschädigt weil der eine sauerei verursacht hatte :o

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2683
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Chesten » 02 Dezember 2018 14:07

Im Vergleich zu einem Gärballon mit Gärkappe ist so ein Eimer ziemlich undicht !
Aber solange es gärt spielt diese Undichtigkeit keine Rolle aber das täuscht eine geringere Gärtätigkeit vor weil nicht alles übers Gärrohr raus geblasen wird.

Ich gehe mal davon aus das der Beerenmix noch etwas kalt war und deswegen es nicht ordentlich stürmisch gärt.
Dieses Problem habe ich auch wenn ich Weine mache wo die Früchte vorher im der Kühltruhe waren aber bisher hatte ich damit keine Problem nur die Gärung war verlangsamt am Anfang.

Einfach den Eimer an dich Heizung stellen dann sollte der sich in binnen eines Tages auf Zimmertemperatur erwärmt haben !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Axlmaxl
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 85
Registriert: 25 Februar 2018 09:57
Wohnort: Altötting

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Axlmaxl » 04 Dezember 2018 19:25

Chesten hat geschrieben:
02 Dezember 2018 14:07
Im Vergleich zu einem Gärballon mit Gärkappe ist so ein Eimer ziemlich undicht !
Aber solange es gärt spielt diese Undichtigkeit keine Rolle aber das täuscht eine geringere Gärtätigkeit vor weil nicht alles übers Gärrohr raus geblasen wird.

Ich gehe mal davon aus das der Beerenmix noch etwas kalt war und deswegen es nicht ordentlich stürmisch gärt.
Dieses Problem habe ich auch wenn ich Weine mache wo die Früchte vorher im der Kühltruhe waren aber bisher hatte ich damit keine Problem nur die Gärung war verlangsamt am Anfang.

Einfach den Eimer an dich Heizung stellen dann sollte der sich in binnen eines Tages auf Zimmertemperatur erwärmt haben !
den Eimer samt Inhalt hab ich natürlich über einen halben Tag neben die Heizung gestellt, bevor ich den Starter rein hab.

Aktuell setzt sich bei beiden schon sehr viel am Boden ab und es verlangsamt sich schon alles sehr.

werde demnächst mal probieren und dann Zucker rein :-)

Axlmaxl
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 85
Registriert: 25 Februar 2018 09:57
Wohnort: Altötting

Re: Grapefruit-Ingwer und Beerenmix-Met

Beitrag von Axlmaxl » 05 Dezember 2018 18:36

Der Beerenmix macht mir sorgen. Im Vergleich zum Grapefruit schmeckt der fast nur nach "Saft". Obwohl er fröhlich vor sich hin blubbert.
Ich habe ja für beide eine Packung Hefe verwendet (5g). Ist es möglich, dass es deswegen so lahm ist?
Soll ich mit einem 2. Gärstarter nachhelfen? :twisted:

Antworten

Zurück zu „Met Tagebücher“