Herbst und Winterprojekte

Protokolle von Metfreunden
Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7301
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Herbst und Winterprojekte

Beitrag von JasonOgg » 07 Oktober 2019 10:50

Fruchtweinkeller hat geschrieben:
06 Oktober 2019 21:31
Ohhhh, Edelkastanie ist lecker, könnte ich auch mal wieder machen :)
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Ja bitte, tu das. Und auch Großvaters Met :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wir finden schon etwas zum Tauschen :pfeif:

Für meine Winterprojekte habe ich auch schon angefangen. 5 Ballons von der Hefe geholt damit sie vor dem Filtern noch klären können, jetzt warten nur noch drei. Dabei auch noch 2 von 2018, bei denen sich die Gärung etwas hingezogen hatte. Vom Geschmack und Geruch haben sie - trotz langer Standzeit - nicht gelitten, man wird sehen.

Und ja, ich habe ein logistisches Problem, mir gehen die 20-er Ballons aus. Da muss ich mir noch Gedanken (oder Arbeit) machen, bevor ich spannende Projekte angehe :hmm:
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27530
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Herbst und Winterprojekte

Beitrag von Fruchtweinkeller » 07 Oktober 2019 20:20

Würde ich ja gerne, aber bei mir sind alle Ballons voll und die Freezer sind mit Rohstoff gefüllt. Ich habe sogar Probleme leere Behälter fürs nächste Abziehen zu finden :shock:

Habe die Ballonzahl vor Jahren reduziert, das kommt davon... ?-|
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

roman0906
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 49
Registriert: 30 August 2017 08:34

Re: Herbst und Winterprojekte

Beitrag von roman0906 » 09 Oktober 2019 17:38

Nachdem ja jetzt wieder Fässer frei sind mache ich mir Gedanken, 2 stehen ja noch aus, der Orangenmet und der Phaceliamet. Da führt kein Weg dran vorbei ;-)

Der dritte soll vorrausichtlich ein Malzmet werden. Nur mal so ins blaue gefragt, könnt ihr euch einen dunklen Malzmet mit Rauchnote vorstellen? Was für ein Honig käme für so ein Projekt in Frage? Er sollte "Honigaroma" liefern und nach Möglichkeit keinen besonderen Eigengeschmack, da das Malz wohl zu dominant ist.

roman0906
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 49
Registriert: 30 August 2017 08:34

Re: Herbst und Winterprojekte

Beitrag von roman0906 » 12 Oktober 2019 15:42

Orangen- und Phaceliamet sind angestellt

Hier noch ein Nebenprodukt, Metessig, ist echt nicht schlecht

Bild

Und das Malzmetprojekt werden 2
1. ich werde da eine Basis aus unterschiedlichen Malzen basteln (ohne Hopfen), dann mit Honig und Portweinhefe gären lassen
2. Ein normaler Met mit rauchiger Note und nach der Hauptgärung kräftig mit medium toasted Eichenchips aromatisieren.

Antworten

Zurück zu „Met Tagebücher“