Zu wenig Alkohol gebildet

Bitte zuerst die FAQ lesen!
Antares
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 59
Registriert: 16 August 2016 19:23
Wohnort: Orlamünde

Re: Zu wenig Alkohol gebildet

Beitrag von Antares » 25 April 2018 22:57

Fruchtweinkeller hat geschrieben:
08 Februar 2018 23:03
Vielleicht mal gründlich belüften, vielleicht vitalisiert das die Bagage etwas.
So hier auch noch mal ne Rückmeldung,
Die eingangs erwähnte schwarze Jo-Beere hat den Alkohol gebildet den sie erreichen sollte, war also ein Fehler von mir.
Ich hab schlicht vergessen den Zucker den ich aufgeschrieben habe auch wirklich dran zu machen :roll:

Bei den roten Jo-Beeren hat die Belüftung gefühlt ne Verbesserung gebracht, zumindest beim schütteln hab ich den Eindruck es blubbert mehr.
Aber der Alkohol Test brachte dann doch Ernüchterung, wirklich mehr Alkohol isses nicht geworden.
Grüße aus dem grünen Herzen Deutschlands

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1223
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Zu wenig Alkohol gebildet

Beitrag von Igzorn » 25 April 2018 23:08

Das ist ja eigentlich schon mal gut. Ich gehe davon aus, dass Dein Vinometer nicht den korrekten Wert zeigt. Wenn es blubbert, dann wird auch Alkohol gebildet.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Antares
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 59
Registriert: 16 August 2016 19:23
Wohnort: Orlamünde

Re: Zu wenig Alkohol gebildet

Beitrag von Antares » 26 April 2018 15:41

Jein, es kann auch nur biologische Masse gebildet werden. Und blubbern tut es nur wenn ich die Ballons schwenke.
Zudem ist auch nach wie vor der Zucker deutlich im Wein zu schmecken.

Und mein Vinometer hab ich beizeiten in Rente geschickt, und hab mir relativ frühzeitig ein Ebu zugelegt,
also gehe ich mal davon aus das der Alkoholwert doch recht genau gemessen wird.

Ich schau mir das Ganze jetzt noch eine Weile an und dann werde ich die Gärung abbrechen und gut ist.
Grüße aus dem grünen Herzen Deutschlands

Benutzeravatar
Moneysac
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 531
Registriert: 04 Juli 2011 00:00
Kontaktdaten:

Re: Zu wenig Alkohol gebildet

Beitrag von Moneysac » 26 April 2018 20:04

Wenn es beim schütteln noch blubbert, dann gärt es ja noch. In deinem Fall eben sehr langsam. Die Gärung kannst du natürlich abbrechen, musst aber dann auch steril filtern. Problem ist halt, dass es eventuell noch zu süß ist. Aber da hilft meistens nur warten.

Weiterhin könnte es ein Trübstoffproblem sein, da es nur beim schütteln blubbert. In diesem Fall gärt der Wein auch langsamer, da die Kohlensäure nicht willig austritt. 1-2 Äpfel kleinschneiden und zugeben könnte es etwas beschleunigen.

Antares
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 59
Registriert: 16 August 2016 19:23
Wohnort: Orlamünde

Re: Zu wenig Alkohol gebildet

Beitrag von Antares » 27 April 2018 10:33

Ja das ist ja das Problem, der Wein gärt seit letztem Jahr Sommer...
Restsüße ist noch zu schmecken und er gärt wenn überhaupt sehr langsam.

Aber wie gesagt ich geb ihm noch ne Weile und dann wird er kalt gestellt.

Filtern ist kein Problem das mach ich sowieso bei allen Weinen.
Grüße aus dem grünen Herzen Deutschlands

Antworten

Zurück zu „Hilfe! Gärprobleme beim Honigwein und anderen Weinen“