Honigwein

Bitte zuerst die FAQ lesen!
Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1232
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Honigwein

Beitrag von Igzorn » 22 November 2017 19:15

Wenn es prickelt, bedeutet es, dass die Gärung noch nicht abgeschlossen ist.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Eeic-le
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 36
Registriert: 06 September 2017 21:03

Re: Honigwein

Beitrag von Eeic-le » 23 November 2017 11:55

Okay ist es da schlimm das Ch ihn schon abgezogen habe und bissen sxhwefelpulfer rein gemacht habe, er steht aber immer noch im gärbalong.ich habe das mal beobachtet gehabt da kahm keine luftblässchen mehr raus, ist das da normal das man das nicht mehr so sieht?

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1232
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Honigwein

Beitrag von Igzorn » 23 November 2017 14:19

Jup, das ist der schlimmste Zustand für den Ansatz. Er wird nun noch Monate brauchen, bis die letzten aktiven Hefen den Alkohollevel erreicht haben, bei dem sie inaktiv werden. Den würde ich nicht in die Flasche tun, sondern direkt ins Glas.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26402
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Honigwein

Beitrag von Fruchtweinkeller » 23 November 2017 21:58

Und die lange Standzeit auf der Hefe kann zu seltsamen Geschmäckern führen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Eeic-le
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 36
Registriert: 06 September 2017 21:03

Re: Honigwein

Beitrag von Eeic-le » 11 Dezember 2017 17:58

Aber ich habe doch die Hefe schon abgezogen gehabt der komplette Ansatz ist raus

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26402
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Honigwein

Beitrag von Fruchtweinkeller » 11 Dezember 2017 21:43

Aber wenn es prickelt wird es gären. Und dann liegt die Vermutung nahe, dass da auch Hefe enthalten ist.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Eeic-le
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 36
Registriert: 06 September 2017 21:03

Re: Honigwein

Beitrag von Eeic-le » 03 Februar 2018 17:33

Hallo ich habe heute mal wieder den Wein probiert im Ballon und der ist immer noch etwas prickelnd das heißt ja dass er immer noch Gerd riecht auch noch so leicht was kann ich machen um das zu beschleunigen dass er endlich fertig wird vom Geschmack her ist er sonst super

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1232
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Honigwein

Beitrag von Igzorn » 03 Februar 2018 19:47

Du kannst ihn nur warmstellen(22 Grad) und schwenken. Sorry, mehr geht nicht.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26402
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Honigwein

Beitrag von Fruchtweinkeller » 03 Februar 2018 21:11

Du hast bereits von der Hefe abgezogen und geschwefelt, obwohl die Gärung noch läuft. Das war suboptimal. Auf das Kapitel "Zucker", wo beschrieben ist wie man Nachgärungen sicher verhinden kann, habe ich ja schon weiter oben verwiesen; ob die dort beschriebene "Nachzuckermethode" nun noch zum Erfolg führen wird ist fraglich. Selbst wenn: Schnell wird es nicht gehen. Du kannst ja mal die Möglichkeiten durchgehen, vielleicht kannst du dich mit einer alternativen Methode anfreunden.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Eeic-le
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 36
Registriert: 06 September 2017 21:03

Re: Honigwein

Beitrag von Eeic-le » 07 Februar 2018 17:15

Die weren?

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2123
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Honigwein

Beitrag von Chesten » 07 Februar 2018 18:21

Filtern, pasteurisiert oder Süßstoffe.
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26402
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Honigwein

Beitrag von Fruchtweinkeller » 07 Februar 2018 22:30

...die auf der HP im Kapitel "Zucker" beschrieben sind... Es ist hilfreich, wenn du die Kapitel auch mal anschaust, wenn ich darauf verweise ;)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „Hilfe! Gärprobleme beim Honigwein und anderen Weinen“