Kaffee Wein von der Fruchtweintagung 2019

Der Lohn der Mühe: Was trinkt ihr gerade, und wie beurteilt ihr den Wein?
Antworten
Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7301
Registriert: 13 August 2007 00:00

Kaffee Wein von der Fruchtweintagung 2019

Beitrag von JasonOgg » 18 Juni 2019 11:15

Kaffeewein taucht ja ab und an mal auf und jetzt hatten wir auf der Fruchtweintagung in Elxleben die Proben des Chefs zur Verkostung. Ich denke es lohnt sich einen Thread auf zu machen.

Vorweg, dieser Vergleichstest am Abend war mein erster Kaffee an diesem Tag, also meine Geschmackseindrücke anhand dieser unwiderlegbaren Liebe zum Kaffee bewerten :mrgreen:

Ich habe mitgenommen, dass eine Coldbrew Variante wesentlich mehr Aroma mitbringt. Geschmacklich schmeckte ich mehr oder weniger bitter, aber das hat Kaffee halt an sich. Eine Variante erinnerte mich an Irish-Coffee. Das könnte der Instant-Kaffee gewesen sein, aber spätestens als ich von den Filterproblemen gehört habe, habe ich abgeschaltet.

Nun gibt es ja bereits verschiedene Varianten wie klassischer Kaffee trinkbarer gemacht wird. Die Trivialvariante Zucker und Milch würde ich aufgrund der Milch gar nicht weiter betrachten.

Aber was mir durch den Kopf gegangen ist, dass ist gewürzter Kaffee, wobei Mokka extrem fein gemahlen ist. Kardamom ist hier das Gewürz, wer mag halt Zimt oder auch Nelken. Aber vielleicht ist Kaffee doch eher für Likör geeignet? Oder läßt man ihn sogar ungefiltert? Beim Mokka gehören ja die feinen Krümel zum Genuß mit dazu :hmm:

Das ist jetzt Off-Topic, aber gibt es Weine, die möglicherweise ungefiltert besser schmecken?
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27531
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Kaffee Wein von der Fruchtweintagung 2019

Beitrag von Fruchtweinkeller » 18 Juni 2019 19:55

Ist schon denkbar :hmm: Ich denke dass auch Trübstoffe das Oberflächenverhalten/Freisetzung von Aromen in die Gasphase beeinflussen könnten.
Bei dem Kaffeegedöhns hat der Ansatz mit löslichem Kaffee freilich vor und nach Filterung ähnlich geschmeckt.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „Heute im Glas“