Seite 1 von 1

Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 21 April 2019 23:07
von amoratis
Guten Abend,

ich habe mich eben grade (Sa 21 April 19 23:00) angemeldet, weils einfach besser ist mit Gleichgesinnten zu plaudern, und weil ich hoffe von Euch lernen zu können.

Was ich grade trinke ? habe in den letzten Tage ein paar Sorten von den Ballons auf Flaschen abgefüllt, als da wären Granatapfelwein, Aroniawein und Rhabarber :-) Ich bin mehr so der Ausprobierer und Sammler, das bedeutet, ich habe inzwischen cirka 120 Liter in Flaschen (diverse Sorten) im Keller in meinen Regalen, langsam geht mir der Platz aus ;-) Jetzt blubbert grade Pfirsich und noch ein paar ander Sorten in den Ballons. Mein Favorit ist Rhabarber, wobei Granatapfel auch extrem lecker ist :)

Re: Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 21 April 2019 23:37
von Bahnwein
Hallöchen und willkommen im Forum. Ist ein netter und sehr informativer Haufen. Ich habe letztes Jahr aufgrund der Obstschwemme ungefähr 170 Liter produziert. Und was ich gerade trinke? Wasser!

PS.: Es ist schon Sonntag :mrgreen:

Re: Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 21 April 2019 23:40
von amoratis
Oh, ja Du hast Recht - wenn ich nicht arbeite verliere ich das Zeitgefühl :-) dazu dann ein paar Gläschen Granatapfelwein, und die Zeit verschwimmt. Ich verwende ausschliesslicht Säfte aus dem Handel, das klappt recht ordentlich

Re: Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 22 April 2019 08:57
von Chesten
Willkommen bei uns!

Ich bin gerade in Berlin mit meiner Freundin und gestern Abend haben wir uns eine Flasche vom 2018 Sauerkirschwein gegönnt!

6 g/L Säure
14 vol%
Trocken.

Meine Freundin die sonst immer nur trockene Rotweine trinkt fand den auch lecker !

Ich war nach der Flasche gut bedient :lol: :lol: :lol: !
Auch ich fand den Wein gut auch wenn er mir wohl halbtrocken besser gefallen hätte. Ja egal !

Re: Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 22 April 2019 13:03
von 420
Auch von mir ein Herzliches Willkommen hier. Und bei diversen, teilweise auch außergewöhnlichen Weinen wirst Du hier sicherlich fündig werden.

Viel Vergnügen

Re: Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 22 April 2019 14:59
von amoratis
Im Moment arbeit ich mich durch das Saftregal bei Kaufland. Ich habe da zwar schon Favoriten gefunden, aber meine Experimentierphase ist noch nicht zu Ende. Habe das eine oder andere Mal schon bei Euch gelesen, aber mich nicht getraut mich einzubringen. Ihr seid so dermassen proffessionell, da komme ich mit meiner intuitiven Art das anzugehen nicht mit. Ich "mach" einfach, und fast immer wird es auch was. Ich habe keine Ahnung von den Gerätschaften, weiss nicht wieviel Alk mein Wein hat (meist sehr viel - sagen die Anderen ), und ich mag es SÜSS :-)


Was habe ich schon vergoren ? - die Klassiker

Apfel
Orange
Grapefruit
Ananas
Pflaume (grade)
Holunder
Aronia
Pfirsich (grade)
Maracuja
Cranberry
Granatapfel
Rhabarber
Johannisbeere

Ich glaube das waren alle. Ich habe keine Rezepte, und bin immer gespannt auf das Ergebnis. Momentan blubbern 4 Ballons in meiner Küche :-)


Den Granatapfel trinke ich zur Zeit, das ist ein SUPER Stoff !!! Ich nehme auch keine Stoffe zum Klären, ich stelle die abgefüllt ins Regal, und irgendwann sind die klar (da können auch schon mal 1 paar Jahre vergehen)

Re: Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 22 April 2019 15:17
von Moneysac
Selbst wenn du nur die wesentlichen Ratschläge hier im Forum beherzigst, wird der Wein in der Regel schon gut trinkbar. Über die Jahre steigt meist der eigenen Anspruch und man verbessert sich und gewinnt an Erfahrung. Auch beim Wein gilt das Paretoprinzip, sprich mit 20% der wichtigsten Dinge holst du 80% an Qualität heraus.

Re: Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 22 April 2019 16:35
von amoratis
Ja, dem ist wohl so. Ich bin jetzt 60, und meinen ersten Wein habe ich vor mehr als 30 Jahren gemacht. Irgendwie hatte ich völlig vergessen wie geil das ist, und jetzt hat es mich wieder gepackt, und meine größte Freude ist wenn mein überkritischer Sohn sagt - wow Papa, geiler Stoff ;-)

Re: Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 23 April 2019 11:43
von 420
amoratis hat geschrieben:
22 April 2019 16:35
Ja, dem ist wohl so. Ich bin jetzt 60, und meinen ersten Wein habe ich vor mehr als 30 Jahren gemacht. Irgendwie hatte ich völlig vergessen wie geil das ist, und jetzt hat es mich wieder gepackt, und meine größte Freude ist wenn mein überkritischer Sohn sagt - wow Papa, geiler Stoff ;-)
Kenne ich, da ähnliche Erfahrungen und Altersstrukturen vorherrschen. :D :D Nur bei mir ist es so, dass ich nicht so lange ohne Kelterei ausgekommen bin.

VG

Re: Eine neue Schnapsnase, und was sie heute trinkt

Verfasst: 23 April 2019 12:21
von amoratis
ok, bei mir war da eine Ehe die dieses Hobby lange Zeit abgewuergt hat, aber das ist Vergangenheit. .....dieser Moment, wenn man den fertigen Wein auf Flaschen zieht, und das erste Mal probiert :-) unvergleichlich :-)