Wein als Mixgetränk

Der Lohn der Mühe: Was trinkt ihr gerade, und wie beurteilt ihr den Wein?
Antworten
Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1590
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Wein als Mixgetränk

Beitrag von Igzorn » 06 August 2018 09:55

Moin Moin,

bei der Hitze habe ich gestern zum Tonic Water gegriffen und nach Portwein mit Tonic, habe ich Sherry mit Tonic probiert.

Was soll ich sagen, der war richtig gut.

Der Portwein war gekauft. Der Sherry war liebevoll aus Hagebutten hergestellt. Für beide:

hohes Glas zu 2/3 voll mit Eiswürfeln
1/3 Port oder Sherry
2/3 Tonic Water (Thomas Henry)
ein Spritzer Zitrone bzw eine Teste


Prost
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
NeoArmageddon
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 551
Registriert: 04 Dezember 2015 22:32
Wohnort: Göttingen

Re: Wein als Mixgetränk

Beitrag von NeoArmageddon » 17 September 2018 22:18

Sehr interessant aber mir ist der Port dafür wohl zu teuer (ich hab hier keine Flasche unter 50€).

Aber kleine Idee zu deinem Rezept: Besorg dir mal Fever Tree Mediterran. Das passt thematisch und meiner Meinung nach Geschmacklich noch mehr zu den Weinen und ist weniger süß.

Und wie wäre es mit dem Gegenteil: Ein Rotwein mit einem Schuß Gin? :lol:

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1590
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Wein als Mixgetränk

Beitrag von Igzorn » 25 September 2018 17:04

Puh, das klingt nicht gut. Gin mit Rotwein :schlecht:
Aber das Fever Trees Med muss ich wohl mal ordern.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Antworten

Zurück zu „Heute im Glas“