Erdbeerwein von metreserve

Der Lohn der Mühe: Was trinkt ihr gerade, und wie beurteilt ihr den Wein?
Antworten
Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3156
Registriert: 27 September 2011 00:00

Erdbeerwein von metreserve

Beitrag von 420 » 21 Juli 2017 21:21

Hallo,

heute habe ich einen Wein von Metreserve im Glas. Es ist ein Erdbeerwein. Trinkempfehlung um die 10-12 Grad. Also habe ich ihn schon ein paar Tage vorab in den Kühlschrank gestellt. Wohl etwas kühler als 10 Grad.

Nach dem Öffnen kurz am Korken gerochen - Wein ist noch relativ jung, also kaum Geruch. Im Glas eingeschüttet ist es schon etwas anders. Dort kommt der Geruch der Erdbeere sofort durch. Es ist so, als ob man ein Marmeladenglas öffnet. Richtig gut.
Farbe leicht rötlich, handwerklich natürlich super gemacht.

Geschmack: nicht trocken und auch nicht zu süß. Die Säure umspielt die Erdbeere und der Wein ist echt lecker.

Gleichzeitig ein anderes Glas eingeschüttet und eine halbe Stunde später bei höheren Temperaturen getrunken. Ergebnis: Trinkempfehlung ist schon gut. Diie Säure dominiert bei höheren Temperaturen, was dem Wein nicht gut tut.

Jetzt noch mit Eisßwürfeln:
Mundet genau so gut wie recht kühl getrunken. Etwas gewartet, sodass die Eißwürfel fast ganz aufgetaut sind. Nun.....

Geschmack ist top, Wein schmeckt nicht verwässert, ist nun ein optimaler Sommerwein, kühl, erfrischend mit Säure wird die Erdbeere geschmeichelt.

Gratulation
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Heute im Glas“