Kein Atnigel weit und breit ....

Antworten
Smoker
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 28 Juli 2020 22:38

Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Smoker »

Einen guten Tag an alle da draußen,

Bei mir hat sich folgendes Problem aufgetan.
Wie die Überschrift schon verrät, komme ich an kein Antigel dran. (Wohne in Brasilien)ch habe alles durch forstet und bin nicht fündig geworden.


Ich hatte vor meinen ersten Fruchtwein aus Bananen zu machen.


Jetzt haben sich mir folgende Fragen gestellt:


-ist es unbedingt notwendig Antigel zu benutzen

-gibt es alternativen?


-was würde bzw. was könnte alles passieren , wenn ich keins benutze?


-warum fangen Fruchtweine an zu gelieren?
Bei Marmelade muss ein Geliermittel erhitzt werden damit es später fest wird, aber wieso kann Fruchtwein gelieren?


Vielen Dank, dass ihr euch Zeit dafür nimmt,mir zu helfen!
Benutzeravatar
Martinve7
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 266
Registriert: 13 Dezember 2015 19:12
Wohnort: Homberg Ohm

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Martinve7 »

Die Früchte haben selbst Pektine.

Wir haben gerade Brombeermarmelade gemacht. Aus den Resten (die Kerne entfernen wir über eine Passiermühle) haben wir Sirup gemacht. Das ist jetzt ebenfalls fast Marmelade :pfeif:
Das nächste Mal werde ich da auch Antigel zugeben, damit es flüssig bleibt.

Bei meinen Bananenwein hat die normale Menge Antigel bei weitem nicht ausgereicht. Da ist mir der komplette Spund gegen die Decke geschossen.
Ohne Antigel würde ich das nicht versuchen wollen..
Gruß
Martin
Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3945
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von 420 »

Schaue doch mal bei den Schnapsbrennern. Die haben auch entsprechende Enzyme. Eine andere Möglichkeit wäre das weiße Pulver Zymex.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28831
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Wein geliert nicht. Aber Antigel verbessert Saftausbeute und Selbstklärung und reduziert die Schaumbildung. Insofern ist Antigel sehr sinnvoll, aber streng genommen nicht notwendig.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
Fruchtwasser
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 574
Registriert: 07 Oktober 2011 00:00

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Fruchtwasser »

Bei Antigel nehme ich gerne Ultra-Fruit von Schließmann. 100 ml kosten ca. 18 Euro und reichen für 1.000 -2.000 Liter Maische. Es funktioniert auch noch nach einigen Jahren.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28831
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Das wird in Brasilien auch schwer zu bekommen sein :mrgreen:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
Smoker
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 28 Juli 2020 22:38

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Smoker »

Fruchtweinkeller hat geschrieben: 25 August 2020 09:33 Wein geliert nicht. Aber Antigel verbessert Saftausbeute und Selbstklärung und reduziert die Schaumbildung. Insofern ist Antigel sehr sinnvoll, aber streng genommen nicht notwendig.
Wenn das so ist , dass werde ich schon verkraften 😁
Es ist manchmal zum Zähnebeißen hier in Brasilien die Sachen zusammen zu finden . Aber vielen Dank für die Hilfe !!!!
Smoker
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 28 Juli 2020 22:38

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Smoker »

420 hat geschrieben: 24 August 2020 20:27 Schaue doch mal bei den Schnapsbrennern. Die haben auch entsprechende Enzyme. Eine andere Möglichkeit wäre das weiße Pulver Zymex.

VG
Danke für den Tipp !
Smoker
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 28 Juli 2020 22:38

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Smoker »

Fruchtwasser hat geschrieben: 25 August 2020 13:09 Bei Antigel nehme ich gerne Ultra-Fruit von Schließmann. 100 ml kosten ca. 18 Euro und reichen für 1.000 -2.000 Liter Maische. Es funktioniert auch noch nach einigen Jahren.

Der Nächste der mich besucht aus Deutschland wird mir das mitbringen.
Smoker
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 28 Juli 2020 22:38

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Smoker »

Fruchtweinkeller hat geschrieben: 25 August 2020 15:15 Das wird in Brasilien auch schwer zu bekommen sein :mrgreen:
Wenn man es findet , dann höchstens im Internet , aber ich habe so lange gesucht , vergebenst. Selbst eine einfache Ausrüstung (Für Honigwein) war schon eine Herausforderung. Mittlerweile weiß ich jetzt wo ich solche Sachen herbekomme , wenn man einmal weiß wo , dann ist gut , ansonsten ist es eine Odyssee.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28831
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Kein Atnigel weit und breit ....

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Och bitte, du nicht auch noch.... vermeide doch bitte Mehrfachpostings, das macht mich ganz wirr :? Danke
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
Antworten

Zurück zu „sonstige Fragen zur Praxis“