Welchen Alkoholgehalt haben eure Weine

Benutzeravatar
Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1256
Registriert: 24 Juli 2009 00:00

Re: Welchen Alkoholgehalt haben eure Weine

Beitrag von Metinchen » 26 November 2015 08:22

Flowie91 hat geschrieben:
Mich wundert das echt..ich lese das öfter mal.
Aber ich persönlich hatte, trotz durchschnittlich 50,- Liter im Monat (11-12% Alk Vol.), bisher noch nicht eine Nachgärung?
Hatte ich einfach nur Glück, oder andere einfach nur Pech?
Die ersten 4 oder 5 Jahre war ich nachgärungsfrei. Ich vermute das bei mir mittlerweile so einiges an Hefchen durch die Luft schwirrt. Auch weiß ich von einigen hier das sie aus genau diesem Grund nur noch in der kalten Jahreszeit abfüllen. Das wäre einen Versuch wert.

@Latemar; Schlehe, Schlehe/Honig ist bei mir auch in Arbeit. Das soll aber (wenn Gott die Hefe will) eher die höheralkoholische Variante werden, weil die Schlehen ja recht viel Geschmack und Gerbstoffe mitbringen.
Blumen sind das Lächeln der Erde!
(Herkunft unbekannt)

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7234
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Welchen Alkoholgehalt haben eure Weine

Beitrag von JasonOgg » 26 November 2015 13:17

Eigentlich kann ich mich nur anschließen. Irgendwann mal hatte ich Nachgärphase, möglicherweise wegen der Anchor NT116, die auch mal über 18% schafft. Niedrigprozentige Fruchtweine schmecken nicht immer so, wie ich es mir vorstelle, oft wässrig.

Inzwischen bin ich mit dem finden des Gärendes etwas nachlässiger geworden, was den Alkoholgehalt bestimmt um ein halbes Prozent gesenkt hat. Tut sich nichts mehr, dann bekommt er Schwefel und wird geklärt. Beim Filtern gibt es Zucker und danach mit EK1 Sterilfiltern in die Flasche. Bis auf schwergärende Ausnahmen lande ich so immer zwischen 14 und 15,x%
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Re: Welchen Alkoholgehalt haben eure Weine

Beitrag von Kuli » 30 November 2015 19:54

Da ich gerne 2 Gläser Wein trinke, haben meine Weine 12-12,5% Alk., ich stabilisiere meine kleinen Mengen mit Sorbat.
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

Pflaumen-august
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 111
Registriert: 08 September 2015 13:00

Re: Welchen Alkoholgehalt haben eure Weine

Beitrag von Pflaumen-august » 01 Dezember 2015 01:59

Ich habe überhaupt erst 3 Weine hergestellt, mein erster aus Pflaumen und der ist mit 15-16% ein ganz schöner Bretterknaller geworden. Hab den auch mal heiß als "Glühwein" probiert, erinnerte mich irgendwie an Slibowitz :lol:

die 2 anderen (Holunder und Holunder/Apfel/Rhabarber) hab ich bei 11-12% "absterben" lassen, finde ich auch angenehmer so ;)

Antworten

Zurück zu „sonstige Fragen zur Praxis“