Die Nachzucker Methode

Antworten
dadmatze
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 20
Registriert: 16 August 2015 21:35

Die Nachzucker Methode

Beitrag von dadmatze » 24 August 2015 22:23

Hallo Männers,

Ich habe 20 Liter Sauerkirschwein nach dem Rezept des FWK angesetzt.
Den Gäratart habe ich mit 3Kg Zucker gestartet.

Wievie muss ich jetzt immer nachzuckern? Wann ich nachmessen muss ist mir klar wenn das Gärröhrchen aufhört zu blubbern.

Danke und Gruß Mathias

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27343
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Die Nachzucker Methode

Beitrag von Fruchtweinkeller » 24 August 2015 22:47

Du musst nachzuckern wenn keine Gasproduktion mehr zu beobachten ist und wenn der Wein zu trocken schmeckt.

Dosage (wenn du vorsichtig sein willst) für max. 1 Volumenprozent Alkohol, nahe an der Alkoholtoleranzgrenze weniger.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

dadmatze
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 20
Registriert: 16 August 2015 21:35

Re: Die Nachzucker Methode

Beitrag von dadmatze » 24 August 2015 23:00

Entschuldigung aber ich den zweiten abschnitt nicht ganz verstehen.

Gruß Mathias

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27343
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Die Nachzucker Methode

Beitrag von Fruchtweinkeller » 24 August 2015 23:47

Du gibst eine Zuckermenge dazu, die bei vollständiger Vergärung zu einer Alkoholerhöhung von rund einem Volumenprozent führt. Weniger wenn der aktuelle Alkoholgehalt schon nahe an der Alkoholtoleranzgrenze der Hefe ist.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

dadmatze
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 20
Registriert: 16 August 2015 21:35

Re: Die Nachzucker Methode

Beitrag von dadmatze » 24 August 2015 23:53

Ok und muss ich die Menge errechnen?

Bahnwein
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 505
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Die Nachzucker Methode

Beitrag von Bahnwein » 25 August 2015 05:15

Daumenwert: Für 1%Vol. Alkohol braucht es pro Liter ca.20g Zucker. Das steht genauer auch alles auf der Homepage.
Für 20 Liter also 400g Zucker pro Volumenprozent Alkohol.

Antworten

Zurück zu „sonstige Fragen zur Praxis“