Apfelwein und Anchor N96

zwirn999
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 56
Registriert: 08 Dezember 2013 00:43
Wohnort: Nümbrecht-Oberberg

Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von zwirn999 »

Ich habe 22l Apfelwein mit N96-Hefe angesetzt und so aufgezuckert, dass ca 9-10% Alkohol herauskommen. Die höhere Alkoholmenge sollte die Lagerfähigkeit heraufsetzen.
Zu der Anchor N96 Hefe habe ich keine Hinweise über die Alkoholtolleranz gefunden. Im Board steht: 14-16%?

Wenn ich das richtig verstehe, kann ich ohne Filtern den Wein nicht mehr dahingehend ausbauen, so dass er 10% Alk mit Restsüße hat.

Ist es gängig, den Wein ohne Restsüße auf Flaschen zu ziehen und kurz vor dem Verzehr die Restsüße einzustellen?

LG Zwirn
Benutzeravatar
Josef
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5032
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von Josef »

Gängig ist das nicht, aber durchaus möglich.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28960
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Ich würde sagen: Das ist ganz und gar unüblich. Aber es ist eine Möglichkeit.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
zwirn999
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 56
Registriert: 08 Dezember 2013 00:43
Wohnort: Nümbrecht-Oberberg

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von zwirn999 »

Also ich hab ihn gerade getestet. Der schmeckt recht kräftig nach Alkohol. 10% scheinen mir für Apfel doch recht viel.

Welche Alternative bleibt mir?

LG Zwirn
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28960
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Wie du Nachgärungen verhindern kannst steht auf der Homepage -> Kapitel Zucker.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
zwirn999
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 56
Registriert: 08 Dezember 2013 00:43
Wohnort: Nümbrecht-Oberberg

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von zwirn999 »

Die Frage war schlecht gestellt. Ich hab das Kapitel natürlich gelesen.

Filter gibts dieses Jahr noch nicht.

Nachzuckern bedeutet noch mehr Alkohol, ich befürchte das passt nicht zum Apfel.

Bliebe also auf 50° erhitzen gegenüber Nachzuckern am Tisch (bzw. heimlich vorher).

Vieleicht mach ich einfach halbe-halbe.

LG Zwirn
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28960
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Oder Kaliumsorbat.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
zwirn999
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 56
Registriert: 08 Dezember 2013 00:43
Wohnort: Nümbrecht-Oberberg

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von zwirn999 »

Ich hab gelesen, dass Kaliumsorbat nur eine Wiederverkeimung verhindert, nicht aber sterilisiert?
Reagieren Hefezellen da empfindlicher? Zumindest alte Marmelade mit 2:1 (enthält Kaliumsorbat) hab ich spaßeshalber ans Gären bekommen (Konzentration unbekannt und sicher auch zeitabhänging).

LG Zwirn
Benutzeravatar
Jan
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 292
Registriert: 08 September 2005 00:00

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von Jan »

Ich finde es gar nicht so schlimm, einen Wein mit mehr oder weniger keinem Restzucker erst beim Konsum in der Karaffe mit Fruchtzucker nachzusüßen. Kann man den Wein je nach Tageslaune einstellen.
Nur zum Verschenken eignen sich die Flaschen dann nicht. :D
Benutzeravatar
KommandeurMumm
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 870
Registriert: 03 Februar 2012 00:00

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von KommandeurMumm »

zwirn999 hat geschrieben:Nachzuckern bedeutet noch mehr Alkohol, ich befürchte das passt nicht zum Apfel.
Das würde ich so pauschal nicht sagen, ist aber - wie immer - Geschmacksache. Mein Apfelwein ist mir leider zu süß geraten, aber die 14 % Alk stören nicht, man merkt sie sogar kaum (nur später :mrgreen: ). Wenn das Verhältnis von Säure, Zucker und Alkohol passt, dann geht das auch beim Apfel. Und es könnte auch an der Apfelsorte liegen...Probiere es einfach aus.
Ich kenne das auch noch von meinen ersten Weinen: das sollten direkt super Weine werden, hat aber komischerweise nicht geklappt. Solange sie okay sind, reicht das. Man darf sich ja noch verbessern über die kommenden Jahre ;)
In dem Fall hättest du vielleicht einen Apfelwein mit viel Alkohol, der dir nicht so gut schmeckt, wie du es gehofft hattest, aber dann machst du es im kommenden Jahr eben anders. Und planst sofort entsprechend...Und besorgst dir einen Filter ;-)

Mit Kaliumsorbat habe ich zwar noch keine Erfahrung, aber nach dem, was man hier so liest, scheint das wohl zu taugen, wenn man sich an die Vorgaben hält.

Was das Nachsüßen vor dem Trinken angeht:
Jan hat geschrieben:Nur zum Verschenken eignen sich die Flaschen dann nicht. :D
Damit würde das Vorgehen für mich völlig rausfallen, da ich 70% meiner Flaschen vreschenke :?
"Der Mann, der den Berg abtrug, ist der gleiche, den man jahrelang kleine Steine tragen sah."
- Chinesische Weisheit
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7628
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von JasonOgg »

Der Nachtrag ist schon fast OT, aber ich habe das Datenblatt der Anchor N-96 (pdf) gefunden.
Beschreibung hat geschrieben:Anchor N 96 lässt aufgrund ihrer neutralen Aromatik in der Maische und im Wein den Charakter der Obst-/Rebsorte dominieren. Deshalb eignet sie sich auch hervorragend für die Erzeugung von Sektgrundweinen. Ihre hohe Zuckertoleranz und Gärkräftigkeit begründet die außergewöhnliche Eignung zur Bereitung von Eisweine und zur Behebung von Gärstockungen bei Brennmaischen.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)
zwirn999
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 56
Registriert: 08 Dezember 2013 00:43
Wohnort: Nümbrecht-Oberberg

Re: Apfelwein und Anchor N96

Beitrag von zwirn999 »

Dank euch allen für die Antworten!

LG Zwirn
Antworten

Zurück zu „sonstige Fragen zur Praxis“