Quitte geht immer

Benutzeravatar
Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1255
Registriert: 24 Juli 2009 00:00

Re: Quitte geht immer

Beitrag von Metinchen » 21 Oktober 2018 16:12

Hmm, vielleicht auch als vorherigen Schritt doch die Kerngehäuse mit herausschneiden, um dann später statt das Ganze zu passieren, das ganze in einen Leistungsfähigen Mixer (portionsweise) zu mixen. Dann wie gehabt weitermachen.
Blumen sind das Lächeln der Erde!
(Herkunft unbekannt)

Bahnwein
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 503
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Quitte geht immer

Beitrag von Bahnwein » 21 Oktober 2018 18:15

Ich glaube, ich möchte das fruchteigene Pektin komplett mitnehme. Kerngehäuse entfernen habe ich auch schon drüber nachgedacht, aber noch nicht getestet. Dürfte auch nicht gerade leicht von der Hand gehen.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27334
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Quitte geht immer

Beitrag von Fruchtweinkeller » 21 Oktober 2018 22:00

Ich schneide die Kerngehäuse immer heraus. Das Gewebe um das Gehäuse herum wird beim erhitzen eh nicht weich.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Bahnwein
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 503
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Quitte geht immer

Beitrag von Bahnwein » 22 Oktober 2018 05:06

Das bleibt halt im Sieb. (Das könnte der faserige Anteil sein)

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3410
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Quitte geht immer

Beitrag von 420 » 28 Oktober 2018 11:16

Quittensaison beendet, obwohl ich noch Quitten bekommen könnte.

Ergebnis ca. 180 Liter Quittensaft, wobei 54 Liter Quittensaft (plus 20,6 Liter Wasser) als Wein angesetzt wurde. Oechsle lag bei 50 und die Säure bei 9,5 g/l.

Der Rest in in BiB im Keller für schlechte Zeiten doponiert. :pfeif:
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
Fruchtwasser
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 545
Registriert: 07 Oktober 2011 00:00

Re: Quitte geht immer

Beitrag von Fruchtwasser » 29 Oktober 2018 11:15

Unsere Quitten waren dieses Jahr richtig reif. Die hatten 56 Oechsle und 7,1 gr Säure je Liter.

180 Liter ist schon jede Menge. Das ist für Gelee ein bisschen viel. Trinkst Du den Saft auch pur?

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3410
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Quitte geht immer

Beitrag von 420 » 29 Oktober 2018 22:43

Fruchtwasser hat geschrieben:
29 Oktober 2018 11:15
Unsere Quitten waren dieses Jahr richtig reif. Die hatten 56 Oechsle und 7,1 gr Säure je Liter.

180 Liter ist schon jede Menge. Das ist für Gelee ein bisschen viel. Trinkst Du den Saft auch pur?
Da hast Du Recht - jede Menge. :pfeif: Und nur Gelee usw. ist ein No-Go. Das schaffe ich ja nicht einmal in 20 Jahren. :roll:

So habe ich noch Saft für späteren Quittenwein und natürlich Saft, der dann mit Wasser verdünnt wird, zum Trinken. Dabei habe ich beim Schleudern schon probiert und der Apfelquittensaft war leckerer als der Birnenquittensaft.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7233
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Quitte geht immer

Beitrag von JasonOgg » 30 Oktober 2018 07:21

Mir wurden Samstag Apfelquitten unter die Nase gehalten, die dufteten tatsächlich mehr als unsere Birnenquitten. Das hat dem Saft aber keinen Abbruch getan.

Der Saft von Fruchtwasser war auf jeden Fall so wie er war zum Trinken geeignet. Sehr lecker, aber nach zwei Tagen fing er an zu gären(*), aber auch als Federweißer oder besser als (Quitten-) Flaumweißer ausgesprochen gut trinkbar.

(*) Die schnelle Gärung wird wohl meine Schlampigkeit gewesen sein. Man sollte nicht mit einem Trichter Hefe in Ballons füllen und diesen anschließend benutzen um den Restsaft in Flaschen zu verteilen.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3410
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Quitte geht immer

Beitrag von 420 » 30 Oktober 2018 20:13

Ja, dann musst Du halt relativ schnell und viel trinken. Ggf. noch Gäste einladen oder noch mehr Quittenwein ansetzten. Bei der letzteren Variante wird alt der Bestand wieder aufgestockt werden. :lol:
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Jesus
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 75
Registriert: 06 September 2013 21:11

Re: Quitte geht immer

Beitrag von Jesus » 31 Oktober 2018 20:52

Mal eine Frage zu Quitten. Hier ist immer nur die Rede von Apfelquitten.

Lohnt es sich von Birnenquitten Wein zu machen?
Bekomme hier leider nichts anderes.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3410
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Quitte geht immer

Beitrag von 420 » 31 Oktober 2018 21:27

Kein Problem.

Birnenquitte geht natürlich auch. Selber habe ich auch Birnenquittenbaum im Garten. Nur der trägt nicht so gut. Und wenn Du am Anfang dieses Themas gehst, sieht Du Birnenquitten. :D

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Jesus
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 75
Registriert: 06 September 2013 21:11

Re: Quitte geht immer

Beitrag von Jesus » 01 November 2018 20:10

Danke für die Info.
Dann werd ich mein Glück mal probieren.

Wäre auch schade um die 50kg Quitten die ich schon eingesackt hatte.

Antworten

Zurück zu „Die Saftgärung“