Lesetipp: Klarer Apfelwein mit dem Zentrifugalentsafter

willkomm2000
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 60
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: Lesetipp: Klarer Apfelwein mit dem Zentrifugalentsafter

Beitrag von willkomm2000 » 08 Februar 2019 22:10

Fruchtweinkeller hat geschrieben:
07 Februar 2019 22:30
Ist immer die Frage wie klein man den Krams schreddert. Klar, je feiner, desto eher geht etwas durch. Ja, ich schneide immer überall alle Kerngehäuse heraus, aber wenn es nur winzige Mengen wären...
du schneidest alle kerngehäuse raus? bei welcher entsaftungsmethode? und wie machtst du das.... : bei größeren mengen???

gruß aus ostwestfalen klaus

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27334
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Lesetipp: Klarer Apfelwein mit dem Zentrifugalentsafter

Beitrag von Fruchtweinkeller » 08 Februar 2019 22:31

Sowohl bei Apfel als auch bei Quitte: Ja, da schneide ich alle Kerngehäuse heraus. Aber meine Ansätze haben in der Regel auch ein überschaubares Volumen von vielleicht 20 bis maximal 30 Litern.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3410
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Lesetipp: Klarer Apfelwein mit dem Zentrifugalentsafter

Beitrag von 420 » 09 Februar 2019 18:43

Ich stelle mir gerade bildlich vor, wie ich das Kerngehäuse bei meinen Äpfeln herausschneiden bzw. bei Quitten herausbrechen müsste.😓

Lieber nicht! :D :D :D

Kurze Berechnung bei Äpfeln:
1.500 KG / 0,150 kg Gewicht pro Apfel = 10.000 Äpfel
10.000 * geschätzte 5 Sekunden Bearbeitung mit einem Kernausstecher = 50.000 Sekunden = 833 1/3 Minuten = fast 14 Stunden

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1593
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Lesetipp: Klarer Apfelwein mit dem Zentrifugalentsafter

Beitrag von Igzorn » 10 Februar 2019 22:48

:mrgreen: Mit 5 Sekunden kommst Du niemals hin. Nicht im Schnitt. Und Deine Quittenmengen kannst Du vergessen. Tja, an irgendwas müssen wir sterben. Dann lieber an nen leckeren Wein ^_^
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7233
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Lesetipp: Klarer Apfelwein mit dem Zentrifugalentsafter

Beitrag von JasonOgg » 11 Februar 2019 07:38

Dafür scheinen das ziemlich kleine Äpfel zu sein, ich hätte jetzt mindestens 250 geschätzt, aber meine Boskoop sind vielleicht etwas größer.

Am Zeitaufwand ändert sich aber nicht viel.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3410
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Lesetipp: Klarer Apfelwein mit dem Zentrifugalentsafter

Beitrag von 420 » 11 Februar 2019 18:49

Igzorn hat geschrieben:
10 Februar 2019 22:48
:mrgreen: Mit 5 Sekunden kommst Du niemals hin. Nicht im Schnitt. Und Deine Quittenmengen kannst Du vergessen. Tja, an irgendwas müssen wir sterben. Dann lieber an nen leckeren Wein ^_^
War ja nur mal grob gerechnet. :pfeif:
Obwohl 5 Sekunden pro Apfel und einem Apfelstecher.... Apfel nehmen, Apfelstecher ansetzen, mit dem Hammer daraufschlagen, nächster Apfel.

Lieber doch die alte Arbeitsweise. Alles in die Rätzmühle geht doch erheblich schneller. 10 Sekunden und schon sind 10 kg Äpfel klein gemust.
JasonOgg hat geschrieben:
11 Februar 2019 07:38
Dafür scheinen das ziemlich kleine Äpfel zu sein, ich hätte jetzt mindestens 250 geschätzt, aber meine Boskoop sind vielleicht etwas größer.

Am Zeitaufwand ändert sich aber nicht viel.
So habe ich einfach ein Mittelmaß genommen, da ich auch 2 Bäume mit kleineren Äpfeln habe.

Waren ja nur theoretische Werte.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Die Saftgärung“