Kaffeewein

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26700
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Kaffeewein

Beitrag von Fruchtweinkeller » 25 Januar 2018 21:12

Jo, halte uns auf dem Laufenden, auch wenn die Ergebnisse nicht optimal sein sollten. Interessant ist das auf jeden Fall.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Mo von Wimate
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 39
Registriert: 01 November 2016 22:58

Re: Kaffeewein

Beitrag von Mo von Wimate » 25 Januar 2018 21:47

Chesten hat geschrieben:
25 Januar 2018 21:07
Hmm... das hört sich ja nicht so gut an :hmm: !

Wie lange waren die Bohnen jetzt im Ansatz ?
Die Bohnen waren jetzt 3,5 Wochen im Ansatz. Wollte die eigentlich nach einer Woche raus holen. Was mir etwas Hoffnung bereitet hat - habe ich vergessen zu schreiben - nach dem Mixen des Weines, war ein Großteil des sauren Geruchs weg.

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2251
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kaffeewein

Beitrag von Chesten » 25 Januar 2018 22:12

3,5 Wochen sind schon recht lange.
Bei Kaffeelikör sprechen welche von Stunden und Minuten und nicht von Wochen :hmm: .
Aber Kaffeewein ist an sich schon eine schwieriges Thema und da kann/muss man wohl viel optimieren bis das Ergebniss passt :hmm: .

Wie gesagt halte uns bitte auf dem Laufenden jede Erfahrung hilft weiter !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Mo von Wimate
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 39
Registriert: 01 November 2016 22:58

Re: Kaffeewein

Beitrag von Mo von Wimate » 16 Februar 2018 15:25

Kleines Update, der Ansatz steht jetzt draußen zur Klärung. Ein ganz vorsichtiges Nippen an den Resten, hat zwar noch immer den säuerlichen Geschmack hervorgebracht, aber der Kaffee kommt inzwischen deutlich angenehmer in den Vordergrund. Ich würde das bisherige Ergebnis noch nicht als trinkbar bezeichnen, aber schon deutlich interessanter als noch vor einigen Wochen.

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1390
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Kaffeewein

Beitrag von Igzorn » 17 Februar 2018 09:32

Wenn Du nen flachen Roten hast, kann ein Prozent Kaffee Wein das Ergebnis bestimmt interessant machen.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1173
Registriert: 24 Juli 2009 00:00

Re: Kaffeewein

Beitrag von Metinchen » 17 Februar 2018 09:59

Igzorn hat geschrieben:
17 Februar 2018 09:32
Wenn Du nen flachen Roten hast, kann ein Prozent Kaffee Wein das Ergebnis bestimmt interessant machen.
:lol: :lol: :lol: Im Eingangspost schrieb er was von 6l. Bei 1% wären das 600 l flacher Roter zum verbessern. 8-! :pfeif:
Optimisten leiden ohne zu klagen, Pessimisten klagen ohne zu leiden!

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2251
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kaffeewein

Beitrag von Chesten » 17 Februar 2018 10:29

Metinchen hat geschrieben:...600 l flacher Roter zum verbessern. 8-! :pfeif:
Im Mittelalter würde Wein und Bier auch gestreckt.
Heute strecken sie andere Drogen warum auch nicht wieder Alkohol :lol: ?
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1390
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Kaffeewein

Beitrag von Igzorn » 17 Februar 2018 11:09

Genau!
Tatsächlich bin ich auf The Coco - Chocolate Merlot gestoßen. Hat leichtes Kaffeearoma. Ich vermute, aber sie haben keinen Kaffeewein verwendet. :lol:
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Antworten

Zurück zu „Die Maischegärung“