Quitte-Birne wieviel Zucker?

Benutzeravatar
Maria
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 43
Registriert: 18 Oktober 2012 00:00

Quitte-Birne wieviel Zucker?

Beitrag von Maria » 18 August 2013 13:31

Hallo,

ich wollte euch mal über meinen fertigen Wein berichten. Ende März habe ich ihn gefiltert und abgefüllt. Hat super geklappt mit den kleinen Flaschen (0,3 er klare Bierflaschen) und den Kronkorken. Damit sich der Standverkorker auch lohnt, habe ich meine Sirups heuer in die gleichen Flaschen abgefüllt. Klappt einwandfrei und sieht viel besser aus, als in den braunen Bügelflaschen, die ich bisher verwendet habe.

Der Wein selbst ist ganz klar geworden und sieht jetzt aus wie ein Weißwein. Ich finde das fast etwas schade, da ich immer dachte, Quittenwein hätte eine intensivere Farbe. Geschmacklich fand ich den Wein nach dem steril filtern aber erst einmal ziemlich scheußlich. Ich hab weder die Quitte noch die Birne herausgeschmeckt, nur noch den Alkohol (15%). Mittlerweile wird er aber viel weicher und richtig lecker. Mir würde er aber noch besser schmecken, wenn er ein paar % weniger hätte, ist aber reine Geschmackssache.

Hat Spaß gemacht und ich probier´s heuer mal mit Johannisbeerwein und Zwetschgenwein.

Viele Grüße
Maria

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3396
Registriert: 27 September 2011 00:00

Quitte-Birne wieviel Zucker?

Beitrag von 420 » 18 August 2013 15:00

Gratulation zum Erfolg.
Maria hat geschrieben:Mir würde er aber noch besser schmecken, wenn er ein paar % weniger hätte, ist aber reine Geschmackssache.
Warum nicht? Wenn du filterst müsste es auch dort ohne Flaschenbomben funktionieren. Nur es muss dann sehr sauber gearbeitet werden. Eine Hefezelle könnte dann schon für eine Nachgärung reichen.

Meine Weine liegen auch bei 8 - 11 % Alkohol. Die Weine sind für mich spritziger und auch bekömmlicher.

Einfach mal versuchen.

Grüße

[Dieser Beitrag wurde am 18.08.2013 - 15:02 von 420 aktualisiert]
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Einstellung von Säure- und Zuckergehalt“