Seite 2 von 2

Re: Mein erster Brombeerwein

Verfasst: 08 Januar 2020 11:32
von wickie
Das wichtigste in der jetzigen Situation ist einfach: nicht die Geduld verlieren!

Schreibe deinen Wein nicht ab. Es ist normal, dass er direkt nach der Gärung etwas seltsam riechen oder schmecken kann, aber das ist kein Grund den Wein zu entsorgen. So ein Wein braucht Zeit, dann wird sich das mit dem Geruch auch legen. Mit Zeit meinen wir aber nicht Stunden, oder Tage, sondern Monate. Lasse ihn mal stehen und koste so in 2 - 4 Wochenabständen.

Das selbe Problem habe ich mit meinem Heidelbeerwein gehabt, aber nach fast einem Jahr Lagerung war er einfach nur traumhaft.