Restsüße enorm hoch

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2711
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Restsüße enorm hoch

Beitrag von Chesten » 20 Januar 2019 19:35

Das "Messgeraet" hast du immer dabei ! Deine Zunge !
Die "misst" am zuverlässigstens da eine Messspindel nur Blödsinn misst sobald Zucker und Alkohol im Wein sind.
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Antworten

Zurück zu „Einstellung von Säure- und Zuckergehalt“