Roter Traubenmost Zuckern ?

Robin1996
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 5
Registriert: 12 August 2018 20:36

Re: Roter Traubenmost Zuckern ?

Beitrag von Robin1996 » 20 August 2018 19:00

Guten Abend miteinander,

Ich habe „leichte“ Schwierigkeiten mit der Gärung. Ich habe meine 15 Liter Most samt Traubenschalen in 4 Gärballons A 5 Liter verteilt und diese mit Gärröhrchen verschlossen.

Problem an der ganzen Sache : in meinen Gärröhrchen befindet sich mittlerweile kein Wasser mehr, sonder Traubensaft, der durch das Kohlenstoffdioxid über die Schalen nach oben gedrückt wird - dieser sprudelt aus den Röhrchen raus, verunreinigt die Umgebung und lockt Fruchtfliegen an.

Ist es für den Wein unbedenklich, solange ich die Ballons Täglich abspüle und die Röhrchen reinige ?

Ich hoffe das das Problem in einer Woche gelöst ist, da ich dann abpressen möchte und sich dann weniger Masse im Ballon befindet..

Hat bis dahin jemand einen Tipp für mich ? Sollte Ich für etwas kühlere Temperaturen sorgen, um die Hefeaktivität zu mindern ? (Momentan habe ich 23-24 grad Umgebungstemperatur).

Liebe Grüße
Robin

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27443
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Roter Traubenmost Zuckern ?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 20 August 2018 21:35

Solange nichts zurück läuft kann nichts passieren. Und wenn etwas doch zurück läuft sollte nichts passieren wenn der Ansatz selbst unter Luftabschluss weiter gärt. Man sollte es trotzdem vermeiden, sicherheitshalber.
Ansonsten hilft ein wenig Lefax bei Schaumproblemen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Imker2306
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 73
Registriert: 16 Oktober 2014 19:17
Wohnort: Gehren/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Roter Traubenmost Zuckern ?

Beitrag von Imker2306 » 02 September 2018 21:55

Hallo zusammen, wärend der stürmischen Gärung setze ich kein Gärröhrchen auf sondern binde den Ballon mit einem Mulltuch zu. nach dem Abpressen des Trester kommt das Gärröhrchen drauf.
gruß Olaf

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27443
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Roter Traubenmost Zuckern ?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 02 September 2018 22:27

Finde ich unhygienisch. Das feuchte Tuch hat ja Sauerstoffkontakt und ist damit ein Weinschädlingsbrutstätte.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1593
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Roter Traubenmost Zuckern ?

Beitrag von Igzorn » 04 September 2018 23:09

Wenn so ein Weinling durch Röhrchen blubbert, dann kannst Du nen Eimer oder Zahnputzbecher umgestülpt drüber tun. Verhindert das Einsauen der Decke
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Antworten

Zurück zu „Einstellung von Säure- und Zuckergehalt“