Zu hohe Säure im Met

MetNewbi
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1388
Registriert: 18 September 2007 00:00

Re: Zu hohe Säure im Met

Beitrag von MetNewbi » 11 Mai 2014 13:22

oh, die schmecken seifig? :(
Das die nicht ausfallen, ist mir klar, aber die Nebenwirkungen sind mir neu.
Wo einst meine Leber war
ist heute eine Minibar

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28201
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Zu hohe Säure im Met

Beitrag von Fruchtweinkeller » 11 Mai 2014 13:30

Hatten wir doch auch mal auf einer Tagung (Schaumweinversuch mit Natron = ganz ähnliches Resultat, war geschmacklich nur kalt erträglich)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9841
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Zu hohe Säure im Met

Beitrag von fibroin » 11 Mai 2014 14:46

Ich erinnere mich. Nach dem Weingenusskosten lecktest du dir die Lippen, als ob du einen Brausewürfel geschmeckt hättest. War schon nichts besonderes. :?
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Antworten

Zurück zu „Einstellung von Säure- und Zuckergehalt“