Steinberghefe zuviel Zucker?

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27343
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Steinberghefe zuviel Zucker?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 02 Januar 2013 14:23

Sulfit = Kaliumpyrosulfit = "Schwefelpulver"

Beachte die Hinweise zur Verwendung des Sorbats auf der Homepage ("Zutaten").
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
frathobo
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 9
Registriert: 03 November 2012 00:00

Steinberghefe zuviel Zucker?

Beitrag von frathobo » 02 Januar 2013 21:14

Fruchtweinkeller hat geschrieben: Sulfit = Kaliumpyrosulfit = "Schwefelpulver"

Beachte die Hinweise zur Verwendung des Sorbats auf der Homepage ("Zutaten").
Alles klar - DAnkeschön, wird gemacht! :D
Es wurde bereits alles gesagt!
Aber nicht von jedem.


Benutzeravatar
Teac
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 120
Registriert: 11 Januar 2010 00:00
Wohnort: Helmstedt

Steinberghefe zuviel Zucker?

Beitrag von Teac » 02 Januar 2013 22:11

moin moin ,
mit sorbat wuerde ich keine weine behandeln,wegen den ekeligen geschmack im wein! :schlecht:
habe da sehr unschöne erfahrungen gemacht.
fazit:pö a pö nachzuckern bis die hefe nichts mehr schafft. :D und auf einen guten wein mit hohen alkoholgehalt freuen :schlecht: ,den kann man dann mit selters mischen wenn er zu stark ist! :twisted:
wer wein herstellt sollte immer geduld mit bringen.geduld ist das a und o.

gruss Gerd
Es gibt Leute die duerften gar kein Rechner besitzen!

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27343
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Steinberghefe zuviel Zucker?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 02 Januar 2013 22:16

Ich verwende das Zeug auch ungern, aber wenn man keinen Filter hat... Pasteurisation finde ich noch viel "schlimmer". Allein der Arbeitsaufwand...
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
frathobo
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 9
Registriert: 03 November 2012 00:00

Steinberghefe zuviel Zucker?

Beitrag von frathobo » 27 Januar 2013 18:31

Ich hab bis jetzt jede Woche ca 250g Zucker zugesetzt, immer waren es 0 Oechsle. Heute war das erste mal, dass es 3 Oechsle waren und 14% Alk. (der ist in der Zeit nur um 1% gestiegen).
Im Laufe der Zeit (7 Wochen) habe ich ca 1700 gr Zucker zugesetzt + 2000 gr, vom Erstansatz.
Mal sehn wies sich weiterentwickelt.
Es wurde bereits alles gesagt!
Aber nicht von jedem.


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27343
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Steinberghefe zuviel Zucker?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 27 Januar 2013 20:39

Achte darauf wie sich der Geschmack entwickelt. Ein mit Steinberg auf hohe Umdrehungswerte gebrachter Wein schmeckt nicht immer gut.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „sonstige Fragen zur Hefe“