Oh oh falsche Hefe??

Antworten
Mjoelnir
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 6
Registriert: 04 Juni 2009 00:00

Oh oh falsche Hefe??

Beitrag von Mjoelnir » 06 Juni 2009 15:58

Hi erst mal!
bin neu hier im forum und auch ansonsten noch eine Jungfrau (Mann) wenn es um die Herstellung eigener Weine geht.
Nun habe ich mich also vor kurzem ausgestattet, mit dem HIntergedanke einen leckeren Met zu "kochen."
Hab mir dazu auch einiges hier im Forum durch gelesen und habe nun eine wichtige Frage bezüglich der Hefe:

Ich habe mir im Raiffeisen eine packung Trockenhefe (15g sollten ja für den Anfang reichen) gekauft. Nun bin ich mir nicht sicher ob es die richtige ist da ich noch nie etwas davon gelesen habe. Auf der Packung steht: Reinzuchthefe "Bouquet" und eine Beschreibung das man damit 100L Hauswein herstellen kann..

Ist das die richtige Hefe? Möchte mir meinen ersten Ansatz nicht komplett versauen wegen der Hefe.

mfg Mjoelnir

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9841
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Oh oh falsche Hefe??

Beitrag von fibroin » 06 Juni 2009 17:17

Hallo Mjoelnir,
die Hefe kenne ich nicht, scheint aber keine Südweinhefe zu sein. Südweinhefen eignen sich für Met besser. Grundsätzlich kann auch mit den anderen Weinhefen Met machen, aber da könnte die Gärung eher stecken bleiben oder nicht die Prozente kriegen. Versauen kannst du den Ansatz damit nicht.

Du kannst versuchen.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Mjoelnir
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 6
Registriert: 04 Juni 2009 00:00

Oh oh falsche Hefe??

Beitrag von Mjoelnir » 06 Juni 2009 18:56

Puh ok das erleichtert mich ungemein ;)
Werde dann morgen den Ansatz machen. Muss dann heute noch alle Vorbereitungen treffen und ein Met-tagebuch anlegen
grüßle
Mjoelnir

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28201
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Oh oh falsche Hefe??

Beitrag von Fruchtweinkeller » 06 Juni 2009 18:59

...wobei Südweinhefen eher anfängergerecht sind... ;)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Hagen1981
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 247
Registriert: 26 August 2009 00:00

Oh oh falsche Hefe??

Beitrag von Hagen1981 » 27 September 2009 16:42

Bouquet ist keine schlechte Hefe, ist so ähnlich wie die Kitzinger "All Purpose", also eine Wein und Mosthefe ohne grosses hin und her.
Aber Allohol schafft sie wie die meisten anderen
low-mid Hefen auch also 10-14% sind schon drin.
Ich habe die Hefe auch für meinen ersten Met genommen, der war eigentlich garnicht schlecht, nur furztrocken hinterher ;)
Die Klugheit läuft mir nach, doch ich bin schneller!

wok
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2128
Registriert: 21 September 2005 00:00

Oh oh falsche Hefe??

Beitrag von wok » 27 September 2009 22:34

Hättest mehr Honig reingeben sollen . . . :D


Gruss WOK
Honni soit qui mal y pense

Antworten

Zurück zu „sonstige Fragen zur Hefe“