Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Antworten
sea-spin
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 94
Registriert: 11 Januar 2017 07:59

Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Beitrag von sea-spin » 16 September 2018 19:51

Hallo,

ich habe noch ein paar Pakete Sherry Hefe welche schon im April 2017 abgelaufen sind. Ich habe die Hefen immmer trocken und verschlossen aufbewahrt, allerdings nicht im Kühlschrank.

Mein Hefe Nährsalz ist auch schon seid 2017 abgelaufen.

Würde jetzt gerne Apfelwein machen. Die Äpfel sind schon gepresst.

Wie stelle ich fest, ob ich die Hefe und das Nährsalz noch nehmen kann.

Danke und Gruß, Klaus

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2628
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Beitrag von Chesten » 16 September 2018 20:06

Wenn beides trocken und die Hefe zusätzlich noch kühl gelagert wurde ist das in der Regel kein Problem bei Trockenhefe zumindest.
Setzte am besten einen Gärstarter an und wenn der gut gärt kannst du den auch noch gut verwenden.
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

sea-spin
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 94
Registriert: 11 Januar 2017 07:59

Re: Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Beitrag von sea-spin » 16 September 2018 20:12

Kühl? Halt alles bei Zimmertemperatur?

Ist das zu warm?

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3396
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Beitrag von 420 » 16 September 2018 20:39

Wie Chesten schon schrieb, setze einfach einen Gärstarter an und Du kannst sehr schnell erkennen, ob die Hefe noch aktiv ist. Beim Nährsalz sehe ich so nicht das Problem.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

sea-spin
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 94
Registriert: 11 Januar 2017 07:59

Re: Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Beitrag von sea-spin » 16 September 2018 20:44

Ok, probiere ich morgen.

Sobald es blubbert ist dann alles OK?

Und dann kann ich den Gärstarter sofort dem Apfelsaft beigeben?

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3396
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Beitrag von 420 » 16 September 2018 21:03

Bei der Trockenhefe riecht und sieht man sofort nach dem Dehydrieren, ob sie noch gäraktiv ist.

Wenn es blubbert... wie machst Du denn einen Gärstarter - mit Gäraufsatz? Mit Zuckerzugabe? Mit Wasser oder mit Apfelsaft?

Wenn der Gärstarter blubbert ist die Hefe aktiv und Du kannst starten.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

sea-spin
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 94
Registriert: 11 Januar 2017 07:59

Re: Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Beitrag von sea-spin » 16 September 2018 21:10

Habe noch nie einen gemacht, lese überall von Apfelsaft mit Zucker Hefe und Nährsalz

Bei einigen steht mit Gäraufsatz bei anderen Threads man soll nur Alu Folie zum Abdecken nehmen, wegen dem Sauerstoffaustausch.

Wie sollte ich es denn am besten machen?

So wollte ihn nun mit Apfelsaft usw und Alu Folie machen.

Habe gelesen, das man den im Kühlschrank lagern kann.

Stimmt das und wenn ja wie lange?

Benutzeravatar
Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1246
Registriert: 24 Juli 2009 00:00

Re: Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Beitrag von Metinchen » 16 September 2018 21:15

Apfelsaft mit Zucker und Nährsalz und Hefe ist gut.
Nimm bitte einen ordentlichen Gäraufsatz. Meist macht man eine Starterflasche sowieso nicht voll, da ist genug Sauerstoff in der Flasche. Warum willsf Du den Gärstarter im Kühlschrank aufheben, mach lieber bei Bedarf einen neu, soviel Arbeit ist das nicht.
Blumen sind das Lächeln der Erde!
(Herkunft unbekannt)

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27281
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Sherry Hefe abgelaufen Nährsalz leider auch

Beitrag von Fruchtweinkeller » 16 September 2018 21:51

Am Besten hältst du dich an die Homepage ;)

https://fruchtweinkeller.de/Wine/hefe.html
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „sonstige Fragen zur Hefe“