Kunststoff Weinfass

Max1966
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 2020 20:30

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von Max1966 » 21 Juni 2020 14:21

Bahnwein hat geschrieben:
21 Juni 2020 12:04
Siehe den Vorschlag von 420 weiter oben: sprühen statt wischen.
Soll man es dann eintrocknen lassen oder ausspülen ?

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3731
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von 420 » 21 Juni 2020 20:47

Du kannst danach (ca. 15 Minuten später) auch mit Wasser nachspülen und dann auf jeden Fall austropfen lassen. Das ist alles keine Wissenschaft. Normal reicht Wasser und vor einem neuen Ansatz wieder einmal kurz mit Wasser auswaschen - fertig.

Bei Holzfässern sieht es, wie vorher schon erwähnt wurde, etwas anders aus.
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Max1966
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 2020 20:30

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von Max1966 » 21 Juni 2020 21:34

420 hat geschrieben:
21 Juni 2020 20:47
Du kannst danach (ca. 15 Minuten später) auch mit Wasser nachspülen und dann auf jeden Fall austropfen lassen. Das ist alles keine Wissenschaft. Normal reicht Wasser und vor einem neuen Ansatz wieder einmal kurz mit Wasser auswaschen - fertig.

Bei Holzfässern sieht es, wie vorher schon erwähnt wurde, etwas anders aus.
Ich putze es halt mit dem Hochdruckreiniger wenn ich es zum erstenmal abziehe lieber weil mit dem Schlauch bekomme ich es nicht so schnell und sauber hin

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3731
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von 420 » 22 Juni 2020 15:41

Geht natürlich auch. Per rotierender CIP-Düse wäre eine andere Möglichkeit, die Vinzer häufig anwenden.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Max1966
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 2020 20:30

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von Max1966 » 22 Juni 2020 20:54

420 hat geschrieben:
22 Juni 2020 15:41
Geht natürlich auch. Per rotierender CIP-Düse wäre eine andere Möglichkeit, die Vinzer häufig anwenden.

VG
Bekommt so eine Düse auch Hefe weg oder ist die dafür zu schwach

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3731
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von 420 » 22 Juni 2020 22:18

Wenn die Profis damit arbeiten, wird es sicherlich gut sein. Solche CIP-Düsen werden nicht nur im Weinbereich verwendet, sondern auch bei den Bierbrauern.
Mit so einer Düse und z.B. 3 Bar Druck auf der Leitung hast Du eine bessere Reinigungsmöglichkeit als mit einem Dampfstrahler. Hier ein kleines Beispiel von mir, wobei die Tauchpumpe eine max. Leistung von 0,85 Bar hat.
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Max1966
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 2020 20:30

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von Max1966 » 22 Juni 2020 22:47

420 hat geschrieben:
22 Juni 2020 22:18
Wenn die Profis damit arbeiten, wird es sicherlich gut sein. Solche CIP-Düsen werden nicht nur im Weinbereich verwendet, sondern auch bei den Bierbrauern.
Mit so einer Düse und z.B. 3 Bar Druck auf der Leitung hast Du eine bessere Reinigungsmöglichkeit als mit einem Dampfstrahler. Hier ein kleines Beispiel von mir, wobei die Tauchpumpe eine max. Leistung von 0,85 Bar hat.

Würde des auch gehen wenn ich an die Düse eine Geka Kupplung mache und dann mit dem Gartenschlauch probier oder wäre dass zu schwach

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3731
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von 420 » 22 Juni 2020 22:53

Schätze, dass es reichen würde. So um die 2 bis 2,5 Bar kommen da sicherlich an. Druck an der Wasseruhr ansehen und einfach mal testen. Meine Düsen habe ich von den 40 Räubern.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Max1966
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 2020 20:30

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von Max1966 » 22 Juni 2020 22:54

420 hat geschrieben:
22 Juni 2020 22:18
Wenn die Profis damit arbeiten, wird es sicherlich gut sein. Solche CIP-Düsen werden nicht nur im Weinbereich verwendet, sondern auch bei den Bierbrauern.
Mit so einer Düse und z.B. 3 Bar Druck auf der Leitung hast Du eine bessere Reinigungsmöglichkeit als mit einem Dampfstrahler. Hier ein kleines Beispiel von mir, wobei die Tauchpumpe eine max. Leistung von 0,85 Bar hat.

Würde des auch gehen wenn ich an die Düse eine Geka Kupplung mache und dann mit dem Gartenschlauch probier oder wäre dass zu schwach

Habe mich mal auf deinem Kanal umgesehen was ist das für eine Pumpe wo du am Filter hast

Max1966
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 2020 20:30

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von Max1966 » 22 Juni 2020 22:56

420 hat geschrieben:
22 Juni 2020 22:53
Schätze, dass es reichen würde. So um die 2 bis 2,5 Bar kommen da sicherlich an. Druck an der Wasseruhr ansehen und einfach mal testen. Meine Düsen habe ich von den 40 Räubern.

VG
Was für eine Marke ist die blaue Pumpe am Filter

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3731
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von 420 » 23 Juni 2020 12:59

Hi,

das ist eine EBARA Pumpe JESX M5,220-230 V, 0,37 kw

vg
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Max1966
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 2020 20:30

Re: Kunststoff Weinfass

Beitrag von Max1966 » 23 Juni 2020 16:33

420 hat geschrieben:
23 Juni 2020 12:59
Hi,

das ist eine EBARA Pumpe JESX M5,220-230 V, 0,37 kw

vg
Die Preise sind Ja Wahnsinnig zum Glück hab ich damals eine Impellerpumpe für 25 € geschossen auf eBay die sogar noch geht

Antworten

Zurück zu „Sauberkeit und Sterilität“