Ballon ohne Bürste reinigen

Imker2306
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 68
Registriert: 16 Oktober 2014 19:17
Wohnort: Gehren/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Ballon ohne Bürste reinigen

Beitrag von Imker2306 » 22 Oktober 2014 19:35

Hallo zusammen, ein Geschirrspühltabb wirkt auch Wunder! Einfach in den Ballon und heißes Wasser auffüllen, über Nacht stehen lassen und anschließend mehrmals gut ausspühlen. Die Balone werden blitzblank und garantiert ohne Kratzer
Gruß Olaf

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 658
Registriert: 03 Juli 2012 00:00

Re: Ballon ohne Bürste reinigen

Beitrag von Nathea » 23 Oktober 2014 09:09

Imker2306 hat geschrieben:... heißes Wasser auffüllen ...
Gefährlich, gefährlich!

Man sollte die Wirkung heissen Wassers auf die doch dünnwandigen Glasballons nicht unterschätzen. Viel zu leicht macht es "Klack" und man hat "heisses Wasser mit Glasbruch".

Bitte also stattdessen auf warmes Wasser (Badewannentemperatur) ausweichen, das ist sicherer für Mensch und Materie ;-) aber das solltest Du als Glasbläser doch viel, viel besser wissen ;-)

Viele Grüße,
Sylvia

Antworten

Zurück zu „Sauberkeit und Sterilität“