Gestank und Fehlgeschmak von Gummidichtungen loswerden

Antworten
Benutzeravatar
StSDijle
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 423
Registriert: 19 August 2013 00:00

Gestank und Fehlgeschmak von Gummidichtungen loswerden

Beitrag von StSDijle » 24 April 2014 22:58

Hallo zusammen,

Ich habe eine ältere sodaflasche die leider ganz und garnicht mehr Geschmacksneutral ist. Das liegt vorallem an den Gummidichtungen im Kopf der Flasche. Ich hab das gute Stück schon komplett auseinander genommen und mit coregatabs eingeweicht, mechanisch gebürstet was das Zeug hält und letztlich auch alle Kleinteile ausgekocht. Es ist viel besser geworden, aber weg ist der sonderliche Gummigeschmak noch immer nicht.

Habt ihr noch eine Idee?

Beste Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26327
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Gestank und Fehlgeschmak von Gummidichtungen loswerden

Beitrag von Fruchtweinkeller » 24 April 2014 23:24

Eine konkrete Idee, wie man den Geruch los wird, habe ich leider nicht.

Professore hat mal einen interessanten Beitrag zum Geruch von Gärkappen geschrieben, könnte auch hier passen:

viewtopic.php?f=23&t=3454&start=12

Eine Lösung hatte er damals leider nicht. Professore, hast du neue Erkenntnisse?
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4771
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Gestank und Fehlgeschmak von Gummidichtungen loswerden

Beitrag von Josef » 24 April 2014 23:28

Was kostet denn eine neue Sodaflasche?

Benutzeravatar
StSDijle
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 423
Registriert: 19 August 2013 00:00

Re: Gestank und Fehlgeschmak von Gummidichtungen loswerden

Beitrag von StSDijle » 25 April 2014 00:14

Es handelt sich um ein Antikes Modell. Entsprechend aufgearbeitete Modelle kosten bis zu 500 Euro, meins würde, wenn ich es geschmacksneutral bekäme vermutlich so 2-300 bringen. Nicht dass ich es verkaufen wollte. Aber das ersetzen aller Dichtungen ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Leider ist eine der Dichtungen, und die habe ich am allermeisten in Verdacht, ein in eine Hülse gepresster Stempel. Ich wüsste nicht wie man aus Gummi einn solchen Stempel nachbauen könnte. Der muss nämlich perfekt passen sonst dichtet der nichtmehr was er dichten muss.

Lgs

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9702
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Gestank und Fehlgeschmak von Gummidichtungen loswerden

Beitrag von fibroin » 25 April 2014 08:01

Stell einmal ein Foto ein, damit wir wissen, wovon du sprichst.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
StSDijle
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 423
Registriert: 19 August 2013 00:00

Re: Gestank und Fehlgeschmak von Gummidichtungen loswerden

Beitrag von StSDijle » 25 April 2014 08:27

Mach ich, dafür muss ich aber die gute Kamera auspacken. Wird also erst heute Abend ;)

_herm_
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 23
Registriert: 04 März 2014 20:29

Re: Gestank und Fehlgeschmak von Gummidichtungen loswerden

Beitrag von _herm_ » 06 Mai 2014 19:57

Hallo,

ich weis noch das meine Oma früher immer ihre Kunststoffschüsseln für 4-5 Wochen in den gefrierschrank gelegt hat wenn sie "muffig" waren (z. B. Knoblauchgeruch etc).
Ich kann dir aber leider nicht sagen ob das auch bei Gummidichtungen funktioniert bzw. ob das in dem von dir Geschilderten Fall möglich ist...

Grüße _herm_

Benutzeravatar
MetNewbi
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1368
Registriert: 18 September 2007 00:00

Re: Gestank und Fehlgeschmak von Gummidichtungen loswerden

Beitrag von MetNewbi » 11 Mai 2014 11:17

Hallo,

Gummi wird mit Schwefel vulkanisiert, teilweise auch mit Dischwefeldichlorid http://de.wikipedia.org/wiki/Schwefel%28I%29-chlorid
Der Schwefel im Gummi bewirkt eine Vernetzung, die Vulkanisation. Gleichzeitig ist er für den typischen Gummigeruch verantwortlich. Aktivsauersoff in Form von Oxi-Reiniger oder Corega-Tabs kann Linderung bringen. Diese Prozedur kann aber auch den Gummi spröde machen.
Ich habe allerdings noch nie erlebt, das eine stinkende Gummikappe den Wein versaut hat, auch wenn ich es anfangs befürchtet hatte.

Gruß Gerald
Wo einst meine Leber war
ist heute eine Minibar

Antworten

Zurück zu „Sauberkeit und Sterilität“