Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Benutzeravatar
mactob
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 19
Registriert: 01 August 2010 00:00

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von mactob » 01 August 2010 22:25

hallo,
ich habe demletzt irgendwo aufgeschnappt,dass Wasserstoffperoxid und Peressigsäure zur Desinfektion bzw. Sterilisation der flaschen in Brauereien verwendet wird.

hat irgendwer damit schon erfahrungen gemacht?
MfG
MacTob


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26327
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von Fruchtweinkeller » 01 August 2010 23:08

Hallo mactob,

willkommen hier bei uns.

Soweit mir bekannt ist braucht man für eine halbwegs zuverlässige Flächendesinfektion recht hohe Konzentrationen (ich rede da nicht von dem Gurgelzeugs welches man in der Apotheke bekommt). Nachdem ich mir letztlich eine Peroxidlösung über die Finger gekippt habe würde ich sagen: Lass zu Hause die Finger davon ;)

Spricht etwas gegen die "üblichen" Mittel zum Sterilisieren?

Nachtrag: Wikipedia sagt: Zur Sterilisation wird meist eine 30%ige Lösung verwendet.

de.wikipedia.org/wiki/Desinfektion

Mit der Lösung ist äußerste Vorsicht angesagt!

[Dieser Beitrag wurde am 01.08.2010 - 23:13 von Fruchtweinkeller aktualisiert]
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Pantscher
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 530
Registriert: 02 November 2007 00:00

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von Pantscher » 02 August 2010 23:36

Reicht bei Peressigsäure nicht schon eine 1% Lösung?

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26327
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von Fruchtweinkeller » 02 August 2010 23:44

Gockel wird aus:

www.gifte.de/B-%20und%20C-Waffen … saeure.htm

So gesund ist das aber auch nicht ?-|
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Pantscher
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 530
Registriert: 02 November 2007 00:00

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von Pantscher » 03 August 2010 13:37

Wieso, hört sich doch gut an...

Benutzeravatar
DerGeneral
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 212
Registriert: 03 Februar 2010 00:00
Wohnort: Bieswang

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von DerGeneral » 08 August 2010 16:14

wenn du wirklich das Zeug benutzen willst empfehle ich Dir einen Lehrgang in Sonthofen bei der ABC Truppe ,das Zeug ist nicht lustig in den Konzentrationen

gruss jens

Benutzeravatar
Felida
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 195
Registriert: 17 Mai 2010 00:00

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von Felida » 08 August 2010 18:53

Zum Desinfizieren, draußen, mit minimum Schutzbrille, lieber aber Gesichtsschutz.... ok.

Zum Reinigen würde ich das Zeug aufgrund unbekannter Verunreinigungen (-> Zersetzungsgefahr etc.) nicht benutzen. Im Haus damit arbeiten ist utopisch, Gestank und Reizwirkung vertreiben dann wahrscheinlich auch noch die letzte Maus aus den Wänden. :twisted:

Meine Meinung geht arg in Richtung: Privat Finger davon lassen.

Benutzeravatar
Pantscher
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 530
Registriert: 02 November 2007 00:00

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von Pantscher » 08 August 2010 19:38

Ich weiß echt nicht was ihr alle habt...
Man soll ja nicht das Konzentrat saufen. Soweit ich weiß wird in Lebensmittelbetrieben das Zeug zu Wasser in größeren Bottichen gegeben, in die man dann z.B. Schlauchkupplungen legen kann. Solange man mit dem konzentrat hantiert: Schutzbrille + Handschuhe, aber wenns verdünnt ist: Was soll passieren?

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26327
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von Fruchtweinkeller » 08 August 2010 21:49

Steht doch auf der verlinkten Seite ;)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
DerGeneral
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 212
Registriert: 03 Februar 2010 00:00
Wohnort: Bieswang

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von DerGeneral » 12 August 2010 02:09

wenn das zeug nimmst kannst ja auch gern deine wohnung mit chlorgas reinigen ,wird bestimmt auch alles sauber :schlecht:

Benutzeravatar
mactob
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 19
Registriert: 01 August 2010 00:00

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von mactob » 12 August 2010 20:12

naja,wir wollen es ja mal nicht übertreiben.^^
die frage war im zusammenhang mit der industriellen nutzung in brauereien etc. gedacht und natürlich in verdünnter konzentration.
mir ist schon klar,dass mit dem zeug in hoher konzentration nicht zu spaßen ist. :shock:
MfG
MacTob


Benutzeravatar
Fermenter
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 31
Registriert: 29 August 2010 00:00

Ballonreinigung mit H2O2/Peressigsäure

Beitrag von Fermenter » 14 September 2010 18:49

Hallo,
bei uns nutzen wir die sog. Peressigsäure zur Desinfektion von Tanks sowie in verdünnter Form in "Wannen" zum sterilhalten von Edelstahbögen, Schläuchen usw. Beim hantieren kam versehentlich mal ein Tropfen in einen Plastikeimer und das Ergebnis war ein sofortiger Lochfraß, vom intensiv stechenden Geruch und tränenden Augen mal ganz abgesehn.
ICh würde sofort davon abraten- auch wenn es sicherlich reichen würde, ein Schälchen in den Eimer zu stellen und den Rest der Säure zu überlassen...

Antworten

Zurück zu „Sauberkeit und Sterilität“