Mal wieder ne nervige Frage von mir...

Antworten
Pantscher
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 530
Registriert: 02 November 2007 00:00

Mal wieder ne nervige Frage von mir...

Beitrag von Pantscher » 28 Januar 2009 13:18

Ich weiß, wurde schon oft diskutiert, aber trotzdem:
Ich weiß, dass man `nen laufenen Ansatz als Starter nehmen kann. Jetzt aber meine Frage: Mein Honigweinansatz läuft schon seit etwa 2,5 Monaten, hat seine 12% und geht grad eher ruhig dem Ziel 14% entgegen...

Ist das dann nicht ein zu größer, ich sag mal, "Konzentrationsunterschied", wenn ich die Hefe von ihren 12% in den neuen Maracuja Ansatz mit 0% Alkohol werfe?

Noch zur Info: Der Met wurde mit Portwein Flüssighefe angesetzt.

Salo
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 107
Registriert: 14 August 2008 00:00

Mal wieder ne nervige Frage von mir...

Beitrag von Salo » 28 Januar 2009 13:53

Hallo Pantscher

Ich hab das jetzt schon 2 x gemacht mit noch höheren Alk gehalt , das hat Wunderbar funktioniert , innerhalb von Stunden war die Gärung am laufen

Gruß
Salo
Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern
(Aristoteles)


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27657
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Mal wieder ne nervige Frage von mir...

Beitrag von Fruchtweinkeller » 28 Januar 2009 16:34

Ein bildlicher Vergleich: Alkohol bedeutet Stress für die Zelle. Plötzlich den Stress weglassen wird gut toleriert (Hefe von Wein in neuen Ansatz). Der Zelle aber plötzlich Stress bereiten ohne dass sie sich darauf einstellen kann (Hefe in Ansatz mit viel Alk schmeißen), das geht nicht.

Geht der Hefe wie den Leuten ?-|
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Pantscher
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 530
Registriert: 02 November 2007 00:00

Mal wieder ne nervige Frage von mir...

Beitrag von Pantscher » 28 Januar 2009 17:47

Na dann passts ja!

Pantscher
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 530
Registriert: 02 November 2007 00:00

Mal wieder ne nervige Frage von mir...

Beitrag von Pantscher » 01 Februar 2009 22:02

So ein kurzer Bericht:
Hab am Freitag um etwa 18 Uhrden Maracujawein angesetzt, und etwa ein Senfglas vom vorher gut aufgeschüttelten Honigweinansatz reingegeben.
Am Samstag abend : Nichts... :|
Am Sonntag: Fast auf die Minue genau 48 Stunden nach dem Ansetzten bemerke ich das erste "Blubb"! :D

Nun gärt er schon recht ordentlich vor sich hin. Hat also gut geklappt.

Antworten

Zurück zu „Vermehrung und Lagerung, Starterkulturen“