Noch mal Simplex -Filter Bilder

was nicht in die anderen Kategorien passt
Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9802
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von fibroin » 22 August 2004 16:42

Der eine Thread über Filter ist mir zu lang geworden. Ich fange hier mal einen anderen an:

Nach längerer Überlegung und dem Studium des Simplex-Filter-Thread bin ich zu der Erkenntmis gekommen, irgend wann ist ein Filter für mich fällig.

Ich habe bei Vierka den Simplex-Filter gesehen. Schön auf der grünen Wiese fotografiert. Filtereinheit, Pumpeinheit und diverse Filtersorten. Da die nicht ganz billig sind habe ich halt mal Fragen speziell an die Simplex-Filter-Besitzer:

Sind die Filter 22 cm im Durchmesser?
Wie fließt der Wein durch das Filtergehäuse?
Durch die beiden Filter nacheinander oder nur durch eine Filterschicht?
Wieviel l geht in das Pumpgefäß?

So, das reicht erstmal. Birgit, ich habe jetzt Geduld, brauchst nicht gleich zu antworten.

Fibroin
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27443
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von Fruchtweinkeller » 22 August 2004 23:42

Hallo,

hier erst einmal ein paar Bilder, die wir während unserer (laut Tortentiger01 bekloppten) Filterei aufgenommen haben, weil Bilder mehr als tausend Worte sagen. Ich habe mit Birgit eine Arbeitsteilung ausgemacht, ich schiebe sie hoch, sie wird einen Kommentar schreiben, wenn sie Zeit hat ;)
Ich werde die Bilder auch auf der Homepage einbauen, aber ich bin noch nicht zufrieden mit jedem Bild, und es wollen noch viele Kapitel geschrieben werden. Ich bitte also um Geduld :)






[Dieser Beitrag wurde am 25.11.2008 - 21:56 von Fruchtweinkeller aktualisiert]
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Birgit
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7817
Registriert: 03 April 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von Birgit » 23 August 2004 00:08

Hallo Fibroin,

da ich heute kein Bier bekomme .... :schlecht:

Auf Bild 1 siehst Du alles was zu dem Simplex Filter (kein Kaffeefilter) gehört. Links oben der 5l fassende Druckbehälter,der mit einem Schlauch in einen Ring führt und die blaue Pumpeinheit. Dann die Filtermedien, 220mm im Durchmesser und mehrere mm dick. Für einmal Filtern braucht man immer zwei Stück. Dann die Außenseiten des Filters in dem die Filterscheiben eingelegt werden. Ganz links mein bei Ebay ersteigerter Magnetrührer (blau) gehört nicht dazu ?-|

Auf Bild 2 siehst Du den Filter mit den zwei angefeuchteten und eingelegten Filtern kurz vor dem Zusammenschrauben.

Auf Bild 3 siehst Du den zusammen gebauten Filter, vor dem Durchspülen mit Wasser, deshalb zeigt der auslaufende Schlauch in die Spüle. Ich stelle den Filter hochkant in eine Schüssel, damit ich kontrollieren kann ob der Filter korrekt (immer über Kreuz) verspannt und somit dicht ist. Außerdem kann man austretenden Wein wieder zurück giesen, nur nicht beim letzten Mal, denn da wird steril filtriert, soll heißen alle Bakterien und Hefezellen werden aus dem Wein entfernt.

Wie man sieht, alles in einer kleinen Küche :mrgreen:

Ich hoffe die Bilder helfen weiter :shock:

Gruß Birgit
Aus dem Feuerquell des Weines, aus dem Zaubergrund des Bechers,
sprudelt Gift und süße Labung, sprudelt Süßes und Gemeines;
nach dem eig'nen Wert des Zechers, nach des Trinkenden Begabung! (Friedrich von Bodenstedt)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27443
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von Fruchtweinkeller » 23 August 2004 00:10

Ey! ICH hab den Magnetrüher ersteigert :D
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9802
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von fibroin » 23 August 2004 17:16

Kalasse 8-)

Das sieht ja gut aus. Ihr filtert also nicht auf der grünen Wiese wie Vierka. :D

Die jetzt lieferbare Pumpeinheit scheint aber eine neue Form zu haben. Wenn ich richtig beobachtet habe, fließt der Wein nacheinander durch beide Filterschichten. Können dann auch zwei verschiedene Schichten eingesetzt werden? z.B. ein Grobfilter und ein Feinfilter?
Und beim Sterilfilter müssen beide Schichten Sterilfilter sein?
:schlecht:

Ihr merkt schon, ich bin eine Fragekiste. Ich hoffe, meine Fragen sind so nützlich, dass es auch andere interessiert. :shock:
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Birgit
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7817
Registriert: 03 April 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von Birgit » 23 August 2004 17:25

Hallo Fibroin,

joo die Pumpeinheit ist mittlerweile eine andere (haben wir aber noch nicht).

Zu den Filterschichten. Die Filterschichten liegen links und rechts von dem Einlassring und der Wein ließt gleichzeitig durch beide Schichten und nicht nacheinander, deshalb werden immer zwei gleiche Scheiben eingelegt.

Tja und das Filtern in der Küche finde ich einfach praktischer als auf der Wiese 8-)

Tschau Birgit
Aus dem Feuerquell des Weines, aus dem Zaubergrund des Bechers,
sprudelt Gift und süße Labung, sprudelt Süßes und Gemeines;
nach dem eig'nen Wert des Zechers, nach des Trinkenden Begabung! (Friedrich von Bodenstedt)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9802
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von fibroin » 23 August 2004 19:34

Danke, oh danke, ich glaube, jetzt habe ich alles begriffen. :P

Aber, das sei noch bemerkt, warum bietet Vierka die Filter zu 25 Stück an, wenn die nur paarweise Verwendung finden. :(

Diese Frage lasse ich mal nur so im Raum stehen. :schlecht:
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9802
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von fibroin » 31 August 2004 18:08

Also, jenes oben benannte Teil von Vierka ist jetzt in meinem Besitz. :shock:

Ist es jetzt zu einfach zu denken, die schlecht klärenden Blütenweine in die Pumpeinheit abzuziehen und mit dem Grobfilter in den nächsten Behälter zu pumpen. :schlecht:

Und nun zur Sparsamkeit:

kann, wenn der Filter noch nicht zusitzt, nach der Filterung Wasser durchschicken und der nächste Wein ist dran?

Oder ist das Geiz? ?-|
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Birgit
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7817
Registriert: 03 April 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von Birgit » 31 August 2004 18:14

Hallo Fibroin,

mache ich auch so, schicke allerdings dazwischen immer 5l Wasser durch und probiere von Rest ob es nach nichts schmeckt (außer nach Wasser :shock: )

Erfahrungsgemäß geht das mit Holunderblütenwein nicht, weil die häufig zu penetrant mit den ätherischne Ölen haften bleiben.

Viel Spaß mit dem Teil. Bei mir ist gleich unser Holunderblütenwein dran ?-|

Gruß Birgit
Aus dem Feuerquell des Weines, aus dem Zaubergrund des Bechers,
sprudelt Gift und süße Labung, sprudelt Süßes und Gemeines;
nach dem eig'nen Wert des Zechers, nach des Trinkenden Begabung! (Friedrich von Bodenstedt)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9802
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von fibroin » 31 August 2004 20:48

@Birgit

Ist doch nicht wahr, gut, dass der Tip so schnell kommt. Bei mir war auch der Holunderblütenwein dran. Auf Grund deiner Aussagen eben zuletzt. :shock:

Ist ja toll, wie schnell die Blütenweine schom beim Grobfilter klar werden. Hätte ich nicht gedacht.

Der Simplexfilter ist wirklich simpel aufzubauen und zu betreiben, aber beim Spülen mit Wasser rutschte mir der Ausgangsschlauch nach oben und es dauerte eine ganze Weile, bis ich den Wasserstrahl von mir abwenden konnte. So habe ich die letzte Fuhre halt mit nassem T-Shird machen müssen. :?:
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Birgit
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7817
Registriert: 03 April 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von Birgit » 31 August 2004 23:55

@ Fibroin,

hab auf diese Weise auch schon mal meine Küche geflutet :schlecht: :( ?-| . Nun was tut man nicht alles für sein Hobby, aber ist das nicht Klasse wie toll die Weine nach dem Filtern aussehen?

Wie schmeckt die Holunderblüte denn? Also wir sind dieses Jahr sehr zufrieden :shock:

Gruß Birgit



[Dieser Beitrag wurde am 31.08.2004 - 23:57 von Birgit aktualisiert]
Aus dem Feuerquell des Weines, aus dem Zaubergrund des Bechers,
sprudelt Gift und süße Labung, sprudelt Süßes und Gemeines;
nach dem eig'nen Wert des Zechers, nach des Trinkenden Begabung! (Friedrich von Bodenstedt)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9802
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Noch mal Simplex -Filter Bilder

Beitrag von fibroin » 02 September 2004 17:07

:D ich bin zufrieden mit der Qualität des holunderblütenweinens. Jetzt nach dem Filtern ist der Gäraufsatz wieder oben, als ob er gerade Gas auslassen wollte.

Ich denke mir, den lasse ich noch zwei bis drei Wochen stehen, dann Restzucker testen, sterilfiltern und ab in die Flasche. :|

Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Antworten

Zurück zu „sonstige Gerätschaften“