Propylenglykol in den Gärspund oder nicht?

was nicht in die anderen Kategorien passt
Antworten
Husky110
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 91
Registriert: 02 April 2021 23:48

Propylenglykol in den Gärspund oder nicht?

Beitrag von Husky110 »

Hi Leute,

Hier mal was für die Chemiker bzw. (falls vorhanden) Dampfer unter euch.
Ich bin selbst Dampfer (also E-Ziggi-Nutzer) und mische auch meine Liquids (die Verdampferflüssigkeiten) zusammen. Deswegen hab ich hier auch immer etwas Glycerin und Propylenglykol in Reinform da.
Das Gylcerin im Gärspund keine gute Idee ist hab ich schon mitbekommen, aber wie sieht das mit Propylenglykol aus? Das Zeug hat eine bessere (also niedrigere) Viskosität als Glycerin und wirkt an sich auch antibakteriell. Ich hatte jetzt überlegt eventuell das in den Gärspund zu kippen, damit dann beim Schwenken der Ballons weniger schief gehen kann.
Spricht da irgendwas dagegen?

Grüße
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29197
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Propylenglykol in den Gärspund oder nicht?

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Sollte eigentlich harmlos sein, aber für mich gehört das trotzdem nicht in den Wein, und ein wenig Sperrflüssigkeit kann ja immer mal in den Ballon gelangen. Ich nehme der Faulheit geschuldet meist ordinäres Wasser und fahre gut damit. Wer mehr Sauerstoffabschluss haben will sollte mE eher zum oenologischen Öl greifen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
Antworten

Zurück zu „sonstige Gerätschaften“